Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Studentisches Gesundheitsmanagement

HCBN_SGM

Am 21. Juni 2018 fand das Seminar „Studentisches Gesundheitsmanagement: Wie geht denn das?“ Eröffnungsrede_Holm-Müller
im Universitätsclub Bonn statt, eine Kooperationsveranstaltung der Universität Bonn, der Landesvereinigung für Gesundheit & Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V., des bundesweiten Arbeitskreises Gesundheitsfördernde Hochschulen (AGH) und der Techniker Krankenkasse.

Anwesend waren ca. 90 Teilnehmer*innen, darunter Gesundheitsmanager*innen, Vertreter*innen von Hochschulsporteinrichtungen, Studierende und weitere Experten*innen verschiedener Hochschulen, Fachhochschulen und Studierendenvertretungen aus ganz Deutschland.

Eröffnet wurde das Seminar von Frau Prof. Dr. Holm-Müller, Prorektorin für Studium und Lehre der Universität Bonn. 
Bestandteil des Veranstaltungsprogramm waren Vorträge zur Konzeptentwicklung eines Studentischen Gesundheitsmanagements (SGM) und Fachbeiträge zu Themen wie Aufbau und Implementierung von Strukturen, Analysemethoden, Maßnahmen und Evaluation im Rahmen eines SGM.
Erste bereits erfolgreich umgesetzte Ansätze und Verwirklichungsstrategien zum Studentischen
Gesundheitsmanagement wurden von Experten verschiedener Hochschulen vorgestellt und dienten als Grundlage
für Diskussion, Austausch und Vernetzung zum Thema. Ein Studi-Pausenexpress - Bewegungsprogramm für
Studierende - bestehend aus Übungen zur Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung gab zudem einen
ersten Einblick in konkrete Maßnahmen.

Im Nachgang zur ersten Veranstaltung, vom März in Berlin, ist folgendes Video entstanden, das nochmal einen kurzen Einblick in das Thema gewährt:   

 

Vorträge zum Download hier:

 
Bild © Volker Lannert und Universität Bonn

 
 
                                                                                                               
 

 

 

 
Artikelaktionen