Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Kulturforum der Universität Bonn Forum Musik & Tanz Tanz Geschichte des Universitäts-Ballettstudios

Geschichte des Universitäts-Ballettstudios

Das Ballettstudio der Universität Bonn wurde im Studienjahr 1966/67 von Eberhard Gockel und Ulrich Wickert gegründet. Die Geschichte des Tanzes an der Universität reicht allerdings weit bis in die Anfänge der Hochschule zurück. Bereits im Sommersemester 1819 wurde angekündigt, dass „für Unterricht in der Tanzkunst ehestens gesorgt seyn“ wird. In der Gründerzeit der Universität wurde diese Aufgabe vom damaligen Akademischen Tanzmeister Gabriel Radermacher erfüllt.

Bis heute ist die Bonner Universität die einzige wissenschaftliche Hochschule in Deutschland, welche ein Ballettstudio besitzt. Seit 2015 ist das Ballettstudio Teil des Forum Musik&Tanz der Universität. Im Studienjahr 2016/17 begeht das Ballettstudio sein 50-jähriges Bestehen.

Artikelaktionen