Sie sind hier: Startseite Für Studierende Angebot Career Center Seminarangebot Erfolgreiches Selbstmarketing

Slide Seminare mittig_grau 

Erfolgreiches Selbstmarketing im Bewerbungsprozess

Die Auseinandersetzung mit den persönlichen Kompetenzen ist notwendige Voraussetzung für den Erfolg bei der Jobsuche. 
Im Bewerbungsprozess und bei allen weiteren Schritten im Berufsleben ist es unabdingbar, die eigenen Stärken einschätzen, ausbauen und artikulieren zu können. 


Die Teilnehmer*innen

  • lernen Methoden kennen, um sich der eigenen Stärken bewusst zu werden
  • können ihre eigenen Stärken erkennen und benennen
  • entwickeln Beispiele und Belege für die eigenen Stärken
  • werden sich ihrer eigenen beruflichen Wünsche bewusst
  • erstellen ein erstes Kompetenzprofil

 

Methoden:

Impulsvorträge, Einzel- und Gruppenarbeiten sowie Methoden aus Coaching und Karriereberatung werden abwechslungsreich im Kurz-Workshop eingesetzt.

 
Zielgruppe: 
  • Bachelor-, Master-, Staatsexamens- und Promotionsstudierende
 
Teilnahmegebühr: 15,00 €
Sie erhalten mit Bestätigung Ihrer Anmeldung die Rechnung per Mail.

Termine:
  • Wird nur im Sommersemester angeboten.
  • Termine finden Sie ab März 2020 an dieser Stelle.

Das sagen Studierende über das Seminar:

 "Obwohl ich mich selber vor Beginn des Kurses recht ausführlich mit dem Thema Selbstmarketing auseinander gesetzt und auch eigene Stärken und Schwächen analysiert habe, hat mir dieser Kurs noch einmal eine ganz andere Perspektive und definitiv neue Einblicke über mich selbst gegeben. Die Gruppenarbeiten waren hervorragend und eine tolle Dynamik entstand, da alle mit denselben Problemen zu kämpfen haben (einen Job finden und sich selbst vermarkten). Solche Kurse sollten Studierende definitiv auf ihrem Plan haben, um nicht direkt ins kalte Wasser zu springen. Insgesamt absolut weiter zu empfehlen." (Masterstudent Nutzpflanzenwissenschaften) 

 

 

"Das Seminar "Erfolgreiches Selbstmarketing im Bewerbungsprozess " von Frau Busch-Holfelder lässt sich meiner Meinung nach am besten mit dem Ausdruck "Das eigene Licht nicht unter den Scheffel stellen" zusammenfassen. Daher bestand ein großer Teil im Überzeugen von der Notwendigkeit von Selbstmarketing und dem Abbau von eigener Zurückhaltung dem gegenüber. Es war tatsächlich Augen öffnend, wie oft (nämlich eigentlich immer) man für sich selbst Werbung macht. Die Trainerin betonte, dass man all diese Gelegenheiten auch gezielt für sich nutzen kann. Der andere große Teil des Seminars bestand aus dem Herausarbeiten, was dieses eigene "Licht" überhaupt ist. Es war erstaunlich, welche Charaktereigenschaften andere an einem selbst entdecken. Und dies ist etwas, was definitiv gut tut, im Bewerbungsprozess zu hören. Dabei fanden die meisten Übungen in Paar- oder Gruppenarbeit statt. Mir hat die Veranstaltung definitiv darin geholfen, eigene Reserviertheit abzubauen, eigene Stärken zu erkennen und diese auch nach außen zu kommunizieren." (R.H., Masterstudent Mathematik)

                                                                        

Ort:

Universität Bonn
Meinhard Heinze-Haus
Poppelsdorfer Allee 49
1. Obergeschoss, Raum 1.003
53115 Bonn

Trainer:
Katrin Busch-Holfelder

Bildrechte: Universität Bonn, colourbox.com

Artikelaktionen