Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Veranstaltungen Wissenschaftszelt2008 Programm Glücksspiel - Spielglück

Glücksspiel - Spielglück



Wohl kaum ein anderes Gebiet aus der Welt der Zahlen übt eine solche Faszination aus wie die Glückszahlen. Zahlen und Zufall gehören untrennbar zusammen.

Im Mittelpunkt steht ein Roulettekessel, Sinnbild für die Macht der Zahlen über das Glück. Den Besuchern wird gezeigt, wie hoch die Wahrscheinlichkeiten beim Roulette verteilt sind.

Doch vorher heißt es: Kopf oder Zahl? Jeder Besucher bekommt einen Schokoladentaler in die Hand und muss ansagen, was er wirft und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist. Auf einer Skala kann jeder ablesen, wie sich die Wahrscheinlichkeiten während der gesamten Ausstellungsdauer verteilen.

Das Rad der Fortuna war sowohl das Vorbild des Roulette als auch des Glücksrads. Beim Glücksrad des Deutschen Museums Bonn muss man berühmte Zahlen raten. Mit etwas Glück klappt's!

Damit das Glück nicht wie Seifenblasen zerplatzt, erfahren die Besucher zum Schluss, was diese luftigen Gebilde mit Mathematik zu tun haben. Aufregend ist vor allem die Frage, warum es keine eckigen Seifenblasen gibt?



Dr. Niehaus Andrea
Deutsches Museum Bonn
Telefon: 0228/302 216
Fax: 0228/302 254
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

http://www.deutsches-museum-bonn.de


Datum: 02. - 05. Juli 2008
Ort: Wissenschaftszelt auf dem Münsterplatz, 53113 Bonn 

--> zurück zur Übersicht

 
Artikelaktionen