Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Einblicke in das Innenleben des Bernsteins

Einblicke in das Innenleben des Bernsteins

Ausstellung im Goldfuß-Museum endet am 17. November

Nur noch bis zum Sonntag, 17. November, ist die Sonderausstellung "Mit dem Laser in den Bernsteinwald" im Goldfuß-Museum im Institut für Paläontologie der Universität Bonn, Nussallee 8, zu sehen. Sie zeigt Einblicke in das "Innenleben" des Bernsteins, das fossile Harz von Bäumen. Manche, besonders kostbare Exemplare enthalten prähistorische Tiere und Pflanzen. Einige dieser Einschlüsse sind bis zu 130 Millionen Jahre alt. Die spektakulären Aufnahmen gelangen Bonner Wissenschaftlern mit Hilfe der so genannten "konfokalen Laser-Scanning-Mikroskopie", einer neuen Untersuchungsmethode, die bei starken Vergrößerungen und mit höchster Schärfe dreidimensionale Bilder der Einschlüsse liefert. Die großformatigen 3D-Bilder sowie Farbaufnahmen werden im Rahmen der Ausstellung erstmals öffentlich gezeigt. Sie ist montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr und sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

   
Ansprechpartner:
Prof. Dr. Jes Rust
Institut für Paläontologie der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-4842 oder -3103
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Bilder zu dieser Pressemitteilung

Zum Download der Bilddateien in Originalauflösung bitte auf die entsprechende Miniaturansicht klicken! Der Abdruck der Bilder ist kostenlos; wir bitten Sie aber, den angegebenen Bildautor zu nennen.
Fotos: G. Oleschinksi

Bernstein mit Einschluß
(Bild in Originalauflösung 185 KB)
Im Goldfuß-Museum
(Bild in Originalauflösung 241 KB)
Artikelaktionen