Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Ehrung für frischgebackene Doktorinnen

Ehrung für frischgebackene Doktorinnen

Commerzbank-Dissertationspreis verliehen

Zwei herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen sind jetzt mit dem Dissertationspreis der Commerzbank-Stiftung ausgezeichnet worden. Die mit jeweils 1.250 Euro dotierten Preise überreichten Rektor Professor Dr. Klaus Borchard und der Direktor der Bonner Commerzbank-Filiale, Ernst-Hermann Trost, an Dr. Friederike Sophie Drinkuth und Dr. Bettina Rudloff. Sie hatten die preiswürdigen Doktorarbeiten in der Landwirtschaftlichen und in der Philosophischen Fakultät angefertigt.

Dr. Drinkuth wurde für ihre Dissertation "Der moderne Auktionshandel und seine Verbindung zur Kunstgeschichte - aufgezeigt am Beispiel der führenden internationalen Auktionshäuser" geehrt, die sie im Kunsthistorischen Institut unter Betreuung von Professor Dr. Heinrich-Josef Klein angefertigt hatte. Dr. Rudloff hatte ihre ausgezeichnete Arbeit "Nationaler Verbraucherschutz und internationaler Handel" im Institut für Agrarpolitik, Marktforschung und Wirtschaftssoziologie unter Betreuung von Professor Dr. Wilhelm Henrichsmeyer erstellt.

Bild zu dieser Pressemitteilung

Zum Download der Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die entsprechende Miniaturansicht klicken! Der Abdruck des Bildes ist kostenlos; wir bitten Sie aber, den angegebenen Bildautor zu nennen.

Unser Foto (v.l.n.r.):
Rektor Professor Borchard, Dr. Friederike Sophie Drinkuth, Dr. Bettina Rudloff und Ernst-Hermann Trost bei der Preisverleihung im Amtszimmer des Rektors.
Foto: Ulrike Eva Klopp, Uni Bonn.

Artikelaktionen