Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Treffen der Japanforscher in Bonn

Treffen der Japanforscher in Bonn

Wissenschaftler diskutieren auch über die Fußball-WM

Vom 30. September bis zum 3. Oktober 2002 findet im Hauptgebäude der Universität Bonn der 12. deutschsprachige Japanologentag statt. Dass die Japanologie längst kein Orchideenfach mehr ist, lässt sich am Umfang dieser Fachtagung erkennen: Über 200 Vorträge in acht Sektionen und 21 Sonderveranstaltungen werden angeboten.

Das Spektrum der Referate und Diskussionsrunden reicht von der aktuellen wirtschaftlichen Situation in Japan bis hin zur klassischen Literatur. Auch werden Themen beleuchtet, die auch in Deutschland von allgemeinem Interesse sind. Beispielsweise: "Japan und die Fußball-WM 2002. Zur politischen Ökonomie von Mega-Veranstaltungen" oder "Deutschland und Japan als Einwanderungsländer - ein Vergleich".

Die Universität Bonn, die den diesjährigen Japanologentag ausrichtet, zählt mit rund 700 Studierenden in drei Studiengängen ("Japanologie", "Regionalwissenschaft Japan" und "Diplom-Übersetzen Japanisch") zu den wichtigsten Standorten des Faches in Europa.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.japanologentag.uni-bonn.de/

Die Medien sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Ansprechpartner:
Professor Dr. Josef Kreiner
Forschungsstelle Modernes Japan der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-7223
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen