Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Tag des offenen Denkmals im Goldfuß-Museum

Tag des offenen Denkmals im Goldfuß-Museum

Führungen durch Gebäude und Sammlung

Am Sonntag, 8. September, ist der „Tag des offenen Denkmals“. Aus diesem Anlass bietet das Goldfuß-Museum der Universität Bonn, Nussallee 8, spezielle Führungen zu Architektur und Baugeschichte des neobarocken Gebäudes sowie zur historischen Sammlung an. Ein originaler Sammlungsraum von 1910 zeigt das museale Ambiente der Gründerzeit, während die alten Bestände an Fossilien aus der Sicht der Bodendenkmalpflege besonders bedeutend sind. Der Eintritt und die Teilnahme an den Führungen sind frei.

Jeweils um 14 und 16 Uhr wird der Kustos des Museums Dr. Martin Sander Interessierte durch das Museum führen. Eine Führung speziell für Kinder findet um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist jeweils der Eingangsbereich des Museums, das an diesem Tag von 13-17 Uhr geöffnet hat.

Zum seinem 10-jährigen Jubiläum 2002 verzeichnet der Tag des offenen Denkmals einen neuen Teilnahmerekord: Mehr als 6.500 Denkmale in rund 2.500 Städten und Gemeinden öffnen bundesweit ihre Türen.

Ansprechpartner: Dr. Martin Sander, Institut für Paläontologie, Nussallee 8, Tel: 0228/73-3105, E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen