Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Junge Verbraucher in Europa

Junge Verbraucher in Europa

Konsum- und Umweltverhalten im interkulturellen Vergleich

Nicht nur in der Eigenschaft als Konsumenten von morgen, sondern schon heute als Gegenwartskonsumenten mit bedeutender Kaufkraft kommt Kindern und Jugendlichen eine bedeutende Rolle im Wirtschaftsleben zu. Der Lehrstuhl für Wirtschaftssoziologie der Universität Bonn hat eine von Eurocard/MasterCard in Auftrag gegebene Studie zum Konsum- und Umweltverhalten von Jugendlichen in Europa durchgeführt.

Über die Ergebnisse des Forschungsprojekts möchten wir Sie gerne auf unserer

Pressekonferenz
am Mittwoch, den 3. Juli 2002, 10.30 Uhr
im Literaturhaus Frankfurt
Bockenheimer Landstrasse 102, 60323 Frankfurt am Main

informieren. Wir freuen uns, wenn Sie oder ein Vertreter aus Ihrer Redaktion diesen Termin wahrnehmen. Bitte teilen Sie uns Ihr Kommen bis zum 28. Juni unter der Telefonnummer 069/7922-4559 oder per Fax mit beiliegendem Antwortbogen unter 069/7922-4580 mit.

Ihr Weg zur Pressekonferenz

Literaturhaus Frankfurt

Bockenheimer Landstrasse 102, 60323 Frankfurt am Main, Tel. 069/75 61 84-0


Mit dem Auto

- kommend von der A5 (aus dem Norden) bis Nordwestkreuz Frankfurt in Richtung Miquelallee (A66), Abfahrt Messe/Hauptbahnhof, erste Möglichkeit links abbiegen in die Bockenheimer Landstrasse

- kommend von der A3 (aus Südosten) über Frankfurter Kreuz, Frankfurt West, Richtung Norden (A5) bis Nordwestkreuz Frankfurt in Richtung Miquelallee (A66), Abfahrt Messe/Hauptbahnhof, erste Möglichkeit links abbiegen in die Bockenheimer Landstrasse

- kommend von der A5 (aus dem Süden über Frankfurter Kreuz, Frankfurt West, Richtung Norden bis Nordwestkreuz Frankfurt in Richtung Miquelallee (A66), Abfahrt Messe/Hauptbahnhof, erste Möglichkeit links abbiegen in die Bockenheimer Landstrasse

- kommend von der A66, Abfahrt Messe/Hauptbahnhof, erste Möglichkeit links abbiegen in die Bockenheimer Landstrasse


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

- vom Flughafen: S8 bis Station Hauptwache, dann U6/U7 Richtung Heerstrasse/Hausen bis Station Westend

- vom Hauptbahnhof: S1-S8 bis Station Hauptwache, dann U6/U7 Richtung Heerstrasse/Hausen bis Station Westend


Parkmöglichkeiten

Das Literaturhaus verfügt über eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen. Es empfiehlt sich, den Parkplatz "Parken an der Warte" in der Graefstrasse (auf der Karte mit "P" gekennzeichnet) anzufahren. Für Teilnehmer der Pressekonferenz ist das Parken kostenlos. Bitte melden Sie sich beim Kassierer.

Artikelaktionen