Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Deutsche Bank-Sprecher kommt ins Juridicum

Deutsche Bank-Sprecher kommt ins Juridicum

Industrierechtliches Seminar der Universität Bonn

Zum Thema "Banken: gestern, heute und morgen" referiert im Juli der scheidende Vorstandssprecher der Deutschen Bank, Dr. Rolf-E. Breuer. Er spricht am Montag, 1. Juli, um 18.15 Uhr im Rahmen des Industrierechtlichen Seminars der Universität im Hörsaal F des Juridicums, Adenauerallee 24-42. Der Jurist ist Alumnus der Bonner Universität und wurde hier auch promoviert.

Bereits im Juni finden zwei weitere Veranstaltungen im Rahmen des Industrierechtlichen Seminars statt. Am Montag, 3. Juni, spricht Professor Dr. Meinhard Miegel, Bonn, über "Die deformierte Gesellschaft - Verdrängte Wirklichkeiten bei der sozialen Sicherung". Am Montag, 10. Juni, referiert der Düsseldorfer Rechtsanwalt Dr. Frank Schäfer über "Die Neuregelung des Rechts der Börsentermingeschäfte". Beide Vorträge finden jeweils um 18.15 Uhr in der Bibliothek des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht im Westturm des Juridicums statt.

Das Industrierechtliche Seminar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit, des Instituts für Handels- und Wirtschaftsrecht und des Instituts für Steuerrecht. Gäste sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Artikelaktionen