Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2002 Willkommensfeier für Humboldt-Stipendiaten

Willkommensfeier für Humboldt-Stipendiaten

Rektor begrüßt Spitzenforscher aus 37 Ländern

Über 120 neue Stipendiaten der Humboldt-Stiftung aus insgesamt 37 Ländern sind am Freitag, dem 26. April, ab 19:30 Uhr zu Gast an der Universität Bonn. Rektor Professor Dr. Klaus Borchard und der Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung, Professor Dr. Wolfgang Frühwald, werden die Forscher in der Aula feierlich willkommen heißen; musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Bonner Kammerchor.

Die Universität Bonn erfreut sich bei Gastwissenschaftlern aus aller Welt großer Beliebtheit und liegt – was die Anzahl der Humboldt-Stipendiaten anbelangt – seit vielen Jahren unter den Nordrhein-Westfälischen Universitäten auf dem 1. Platz. Seit 1953 haben mehr als 1.100 Humboldt-Stipendiaten und 120 Humboldt-Preisträger an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität geforscht; in diesem Jahr kann die Bonner Hochschule 24 Humboldt-Stipendiaten in ihren Reihen willkommen heißen.

Artikelaktionen