Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2006 Gastprofessur für chinesischen Wissenschaftler

Gastprofessur für chinesischen Wissenschaftler

Schriftforscher Zhang Kehe ist für ein Jahr zu Gast in Bonn

Mit über 90.000 Euro fördert die Deutsche Forschungsgemeinschaft im Rahmen ihres Mercator-Programms den Gastaufenthalt eines bedeutenden chinesischen Wissenschaftlers an der Universität Bonn. Der Professor Dr. Zhang Kehe wird an der Abteilung für Sprache und Geschichte Chinas des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften zu Gast sein.

Professor Zhang wird seine einjährige Gastprofessur Anfang Oktober 2006 antreten. Der Direktor des Staatlichen Schwerpunktforschungszentrums für Schriftgeschichte an der East China Normal University Shanghai hat neben einigen wertvollen Editionen altchinesischer Texte eine Reihe von Inschriftenkonkordanzen und -datenbanken herausgegeben, die im Rahmen einer Kooperation zwischen seinem Forschungszentrum und der Abteilung für Sprache und Geschichte Chinas der Universität Bonn zugänglich sind.

Während seines Gastaufenthaltes wird Professor Zhang an einer Monographie zum Thema Schamanismus im antiken China arbeiten und dabei den religiösen Hintergrund von Dämonologien, Almanachen und Rezeptsammlungen in neuentdeckten Grabbibliotheken erforschen.


Kontakt:
Professor Dr. Wolfgang Kubin
Telefon: 0228/73-5731
E-Mail:
sinologie@uni-bonn.de

Artikelaktionen