Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2006 Spannender als die Sendung mit der Maus

Spannender als die Sendung mit der Maus

Ferienbetreuung für Kinder von Uni-Angehörigen

Zwei Dutzend Grundschulkinder lernen vom 26. Juni bis zum 7. Juli den Großbetrieb Universität Bonn detaillierter kennen als so mancher langgediente Mitarbeiter: Das Uni-Servicebüro für Eltern (USE) hat für den Nachwuchs von Hochschulangehörigen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Die Pänz erfahren beispielsweise, wie die Uni-eigene Poststelle mehrere Tausend Sendungen pro Tag bewältigt - und dass die Hausdruckerei weit mehr kann als Flugblätter oder Poster drucken.

Es ist das erste Mal, dass die Universität eine Ferienbetreuung anbietet - wahlweise halbtags oder ganztags. "Vormittags besuchen wir mit den Kindern besonders spannende Abteilungen oder die Uni-Museen", erklärt USE-Mitarbeiterin Regina Umbach. "Mittags geht es dann in die Mensa, und danach können die Kinder bei Spaß und Spiel relaxen - je nach Wetter im Freien oder in den Räumen der Katholischen Hochschulgemeinde." Zwei Studierende betreuen die Pänz; unterstützt werden sie dabei durch eine ehrenamtliche Mitarbeiterin.

Das Motto der beiden Wochen lautet "Schrift-Zeichen". Neben Poststelle und Hausdruckerei besuchen die Kids beispielsweise die Abteilung Presse und Kommunikation, und im Ägyptischen Museum können sie an einem Hieroglyphen-Workshop teilnehmen. Mineralogen, Astronomen, Paläontologen und die Bonner Wetterkundler bieten spannende Führungen und Workshops an. Das Akademische Kunstmuseum lädt gar zu einem Besuch im Götterhimmel ein. "Alle Einrichtungen haben gerne zugesagt mitzumachen", freut sich Regina Umbach. "Die zwei Wochen werden sicher sehr abwechslungsreich!"


Kontakt:
Regina Umbach
Uni-Servicebüro für Eltern (USE)
Telefon: 0228/73-6565
E-Mail:
use@uni-bonn.de

Artikelaktionen