Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2006 Sonne, Flaggen und Vulkane

Sonne, Flaggen und Vulkane

Expertendienst der Universität Bonn

Auch für Nicht-Fußballfans ist das augenblickliche Revival der Deutschlandflagge kaum zu übersehen. Ist es ein Zeichen für einen wiedererstarkenden Nationalismus? Experten der Universität Bonn geben in dieser Woche unter anderem zu dieser Frage Auskunft.

Hier unsere Themen der Woche:
1. Sonnenbrillen - kein modischer Firlefanz
2. Hitzschlag bei Kindern
3. Vulkan Merapi - Katastrophenvorsorge und -warnsysteme
4. Die Deutschlandflagge hat bei der WM Konjunktur

1. Sonnenbrillen sind kein modischer Firlefanz
Professor Dr. Frank G. Holz
Direktor der Augenklinik des Universitätsklinikums Bonn
Telefon: 0228/287-5647
E-Mail: frank.holz@ukb.uni-bonn.de

2. Hitzschlag bei Kindern
Dr. Joachim Woelfle
Zentrum für Kinderheilkunde am Universitätsklinikum Bonn
0228/287-3333 (Pforte)
E-Mail: joachim.woelfle@ukb.uni-bonn.de

3. Vulkan Merapi - Katastrophenvorsorge und -warnsysteme
Prof. Dr. Richard Dikau
Geographisches Institut
Telefon 0228/73-3689
E-Mail: rdikau@giub.uni-bonn.de

4. Die Deutschlandflagge hat bei der WM Konjunktur
Priv.-Doz. Dr. Volker Kronenberg
Seminar für Politische Wissenschaft der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-5073
Telefax: 0228/73-7512
E-Mail: kronenberg@uni-bonn.de

Artikelaktionen