Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2006 Pollen, Pegel, Politik

Pollen, Pegel, Politik

Expertendienst der Universität Bonn

Zu folgenden Themen stehen in dieser Woche Experten der Universität Bonn den Medien für Anfragen und Kommentare zur Verfügung:

1. Energiegipfel
2. Heuschnupfen
3. Hörsturz
4. Hochwasser an der Elbe
5. Wahlkampf in Italien

1. Energiegipfel
Prof. Dr. Klaus Heinloth
Physikalisches Institut
Telefon: 0228/73-3604 oder 02255/8690
E-Mail: heinloth@physik.uni-bonn.de

2. Heuschnupfen
Nach extremem Winter wird heftige Saison erwartet
Dr. Markus Bücheler
Oberarzt an der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum Bonn
Telefon: 0228/287-5562 (Pforte)
E-Mail: markus.buecheler@ukb.uni-bonn.de

3. Hörsturz / Ministerpräsident Platzeck
Prof. Dr. Friedrich Bootz
Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Universitätsklinikum Bonn
Telefon: 0228/287-5552
E-Mail: friedrich.bootz@ukb.uni-bonn.de

4. Hochwasser an der Elbe
Mensch und Naturgefahren
Prof. Dr. Richard Dikau
Geographisches Institut der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-7234
E-Mail: rdikau@giub.uni-bonn.de

Hochwasser-Frühwarnsysteme an Erft und Sieg
Prof. Dr. Clemens Simmer
Meteorologisches Institut der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-5181
E-Mail: csimmer@uni-bonn.de


Trinkwasser und Seuchengefahr
Professor Dr. Martin Exner
Direktor des Instituts für Hygiene und öffentliche Gesundheit
Universitätsklinikum Bonn
Tel.: 0228/287-5520
E-Mail: martin.exner@ukb.uni-bonn.de


5. Wahlkampf in Italien
Berlusconi und die Forza Italia
Dr. Damian Grasmück
Telefon: 0228/73-7222
E-Mail: damian.grasmueck@uni-bonn.de

Artikelaktionen