Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2006 Dynamische Gehirne

Dynamische Gehirne

Internationales Treffen von Hirnforschern in Bonn

Vom 16. bis 18. Februar treffen sich 150 Hirnforscher aus Deutschland, dem europäischen Ausland, Israel und den USA auf Einladung der Universität Bonn zu einem internationalen Symposium im Bonner Haus der Geschichte. Zentrales Thema ist die Dynamik von Nerven- und Gliazellaktivität im gesunden Gehirn sowie bei Epilepsie.

International renommierte Wissenschaftler konnten als Referenten gewonnen werden, darunter der Göttinger Nobelpreisträger Erwin Neher, der Londoner Neuropsychologe Chris Frith sowie der New Yorker Neuroentwicklungsbiologe Arnold Kriegstein. Das internationale Treffen findet im 3-Jahres-Rhythmus nun zum dritten Mal statt und wird vom transregionalen Sonderforschungsbereich „Mesiale Temporallappen-Epilepsien“ organisiert. Sprecher des Verbundsprojekts ist Professor Dr. Christian Elger von der Universität Bonn. Beteiligt sind außerdem Gruppen aus Berlin (Charité), Freiburg, Magdeburg und Münster.

Das Treffen richtet sich an ein Fachpublikum und wird von einer Poster-Ausstellung begleitet. Die Vorträge werden auf Englisch gehalten.

Weitere Informationen zum Symposium finden sich im Bereich "Aktuelles" auf der Internetseite der Bonner Universitätsklinik für Epileptologie unter: www.epileptologie-bonn.de.

Weitere Informationen zum SFB-TR3:
www.meb.uni-bonn.de/epileptologie/sfb-tr3/


Kontakt:
Yvette Simons
Sonderforschungsbereich/Transregio TR3
Telefon 0228/287-9537 bzw. während des Kongresses: 0228/9165 242

Artikelaktionen