Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Wanted: Die schönsten Uni-Fotos!

Wanted: Die schönsten Uni-Fotos!

Fotowettbewerb \"Augenblicke\" - Einsendeschluss: 1.3.

Nach der großen Resonanz im letzten Jahr veranstaltet die Universität Bonn wieder einen Fotowettbewerb. Teilnehmen kann jeder - also nicht nur Mitarbeiter der Uni oder Studierende. Die eingereichten Bilder müssen aber einen Bezug zur Bonner Uni haben. Einsendeschluss ist der 1. März 2006; für die interessantesten Fotos winken attraktive Preise. Die Siegerbilder werden zudem großformatig unter Namensnennung im Uni-Magazin "forsch" abgedruckt.

Gesucht werden Fotos aus allen Bereichen der Uni: Wissenschaft und Lehre, Hörsaal und Labor, Bibliothek und Museum, Verwaltung und Versuchsgut, Mensa und Unisport, Gebäude von innen und außen, aufgenommen morgens, mittags, abends oder nachts, farbig oder schwarz-weiß, künstlerisch, pfiffig, informativ - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Bedingung: Die Fotos müssen an oder in der Universität Bonn geschossen worden sein, und die abgebildeten Personen müssen mit einer Veröffentlichung einverstanden sein.

Neu ist, dass die Fotografen ihre Bilder (maximal drei pro Teilnehmer) unter der Internet-Adresse www.uni-bonn.de/augenblicke selbst hochladen können. Die Auflösung sollte mindestens 2.000 mal 1.500 Punkte betragen. Außerdem sollten die Fotografen neben ihrem Namen und ihrer Adresse angeben, wo das Bild entstanden ist und was es zeigt. Wie's geht, steht auf der Webseite genau beschrieben. Zudem finden sich dort neben zahlreichen Bildbeispielen die Gewinner-Fotos vom letzten Wettbewerb.

Aus allen Einsendungen wählt eine Jury aus Journalisten, Profi-Fotografen und Vertretern des Rektorats insgesamt zehn preiswürdige Aufnahmen aus. Alle zehn prämiierten Fotos werden unter Nennung der Bildautoren in eine Internet-Galerie eingestellt, wo man sie ansehen und als elektronische Postkarten versenden kann, eine Funktion, die von der Firma pixelworx realisiert wurde. Die schönsten Bilder sind in einer der kommenden Ausgaben des Uni-Magazins "forsch" zu bewundern. Als Preise winken Speicherkarten und Entwicklungsgutscheine, die von Foto Bartholomäi und Foto Brell zur Verfügung gestellt wurden.

Fotobeispiele und detaillierte Informationen gibt's unter
www.uni-bonn.de/Augenblicke.

Fotos zu dieser Presseinformation

Zum Download der Bilddateien in Originalauflösung bitte auf die entsprechende Miniaturansicht klicken! Der Abdruck der Bilder ist im Zusammenhang mit dieser Presseinformation kostenlos; wir bitten Sie aber, den angegebenen Bildautor zu nennen.

Nicht nur Forschungsthemen haben beim Fotowettbewerb eine Chance - mindestens ebenso gefragt sind ungewöhnliche Motive
Foto: Dr. Thomas Mauersberg / Uni Bonn


Foto: Frank Luerweg / Uni Bonn
Artikelaktionen