Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Neuer Fortbildungsverbund \"Deutsch als Fremdsprache\"

Neuer Fortbildungsverbund \"Deutsch als Fremdsprache\"

Sprachlernzentrum der Universität Bonn kooperiert mit dem Studienkolleg der Universität Köln und der VHS Köln

Das Sprachlernzentrum im Institut für Kommunikationswissenschaften der Universität Bonn hat zusammen mit dem Studienkolleg der Universität Köln und der VHS Köln einen Fortbildungsverbund "Deutsch als Fremdsprache" gegründet. Das Team startet sein Programm im November mit verschiedenen Veranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer im Bereich Deutsch als Fremdsprache aus dem Köln-Bonner Raum - und gerne darüber hinaus.

Die drei Veranstalter sind in unterschiedlicher und vielfältiger Weise im Bereich Deutsch als Fremdsprache tätig und haben langjährige Kompetenz zur Aus- und Fortbildung. Diese Stärken haben sie nun gebündelt, um ein qualitativ hochwertiges Angebot auszubauen. Im November und Dezember bieten sie drei Veranstaltungen zu methodisch-didaktischen Themen an: Am 18. November geht es um "Binnendifferenzierung im DaF-Unterricht", am 25. November um "Spielerisches Lehren und Lernen" und am 2. Dezember um  "Landeskunde in interkultureller Hinsicht". Die Veranstaltungen finden immer freitags von 14 bis 18 Uhr statt, die Veranstaltungsorte wechseln. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Veranstaltung 35 Euro (bzw. 25 Euro für Teilnehmer der Partnerinstitutionen).

Anmeldeschluß für die erste und zweite Veranstaltung (18. November im VHS-Studienhaus Köln und 25. November im Sprachlernzentrum der Universität Bonn) ist der 10. November bei: [Email protection active, please enable JavaScript.], Telefon 0221/221-93548 bzw. [Email protection active, please enable JavaScript.]

 
Weitere Informationen und Programm unter:
www.slz.uni-bonn.de
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Das Programm für das I. Halbjahr 2006 erscheint im Dezember.

 

Kontakt für die Medien: Dr. Paul Meyermann, Sprachlernzentrum
Telefon: 0228/73-3959
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen