Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Büchermarkt in der Bonner Uni-Bibliothek

Büchermarkt in der Bonner Uni-Bibliothek

Angebot aus Wissenschaft, Sachbuch und Belletristik

Am Samstag, 5. November, findet von 10 bis 14 Uhr in der Hauptbibliothek der  Universitäts- und Landesbibliothek (Adenauerallee 39-41) zum dritten Mal ein großer Büchermarkt statt. Die Bibliothek trennt sich von Dubletten und sonstigen entbehrlichen Werken und verwertet ihr zu diesem Zweck überlassene Bestände. Mit dem Verkaufserlös soll neue wissenschaftliche Literatur erworben werden.

Das Angebot bei der dritten Auflage des Büchermarktes ist nicht nur riesig, sondern auch vielseitig und hochwertig. Es handelt sich vor allem um Lehrbücher und wissenschaftliche Texte insbesondere aus den geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern, der Theologie und der Rechtswissenschaft sowie um Belletristik in gebundenen und Taschenbuchausgaben. Hinzu kommen populäre Sachbücher, Bildbände und vieles andere mehr. Insgesamt stehen weit mehr als 6.000 Bücher, nach Fachgebieten geordnet, zum Verkauf. Doch nicht nur auf der Vielseitigkeit des Angebots beruht die Attraktivität des Büchermarktes, sondern auch auf der äußerst käuferfreundlichen Preisgestaltung: Für wenige Euro und bisweilen schon für 50 Cent kann man hier nützliche, interessante, schöne oder besondere Bücher ergattern.


Ansprechpartner:
Carl Erich Kesper
Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
Telefon: 0228/73-9144
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen