Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Fachtagung: Landwirtschaft mit Weitblick

Fachtagung: Landwirtschaft mit Weitblick

EU-Direktor erhält den Theodor Brinkmann-Preis

Wo wird die Agrarpolitik in zehn Jahren stehen? Antworten auf diese Frage gibt die wissenschaftliche Fachtagung "Landwirtschaft 2015", zu der sich am Mittwoch, 26. Oktober, Vertreter aus Wissenschaft und Politik in Bonn treffen. Im Rahmen der Veranstaltung verleiht die Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn den Theodor Brinkmann-Preis an Dr. Dirk Ahner, den stellvertretenden Generaldirektor Landwirtschaft der Europäischen Kommission. Mit der Verleihung ehrt die Fakultät Dr. Ahner für sein langjähriges Engagement für eine wissenschaftsbasierte Politikgestaltung.

Die Tagung im Institut für Tierzuchtwissenschaften wird initiiert vom Lehr- und Forschungsschwerpunkt Umweltverträgliche und Standortgerechte Landwirtschaft (USL) der Landwirtschaftlichen Fakultät. 100 Teilnehmer, darunter Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Gießen sowie Vertreter der Europäischen Kommission und des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, werden erwartet.

Hinweis an die Redaktionen: Vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung haben Sie um 11:30 Uhr die Gelegenheit, mit den Referenten und dem Preisträger zu sprechen. Treffpunkt ist der Sitzungssaal im 1. Obergeschoss des Instituts für Tierzuchtwissenschaften, Endenicher Allee 15. Um Anmeldung bis zum 25. Oktober 2005 wird gebeten.


Kontakt:

Dr. Jörn Busenkell
Lehr- und Forschungsschwerpunkt USL
Telefon: 0228/73-2285
Telefax: 0228/73-1776
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen