Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Innovationsminister Pinkwart besucht die Uni Bonn

Innovationsminister Pinkwart besucht die Uni Bonn

Minister informiert sich über Highlights an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

NRW-Wissenschaftsminister Professor Dr. Andreas Pinkwart stattet am Mittwoch, 17. August, der Universität Bonn seinen Antrittsbesuch ab. Mit dem Besuch startet der Minister seine achtteilige Besuchsreihe "Innovationsstandorte in Nordrhein-Westfalen - Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft."

Erste Station ist um 10 Uhr das Poppelsdorfer Schloss, wo Minister Pinkwart mit dem Rektorat und Vertretern des AStA sprechen wird. Im Anschluss wird er mit dem Inhaber des Heinrich-Hertz-Stiftungslehrstuhls der Deutschen Telekom Professor Dr. Karsten Buse und Gründern aus der Hochschule zusammentreffen.

Am Nachmittag besucht der Minister das biomedizinische Forschungszentrum Life&Brain auf dem Bonner Venusberg. Journalisten sind herzlich eingeladen, sich im Rahmen eines



Pressegesprächs
am Mittwoch, 17. August, 13 Uhr,
Life&Brain-Center, Universitätsklinikum Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25


über den Besuch zu informieren. Gesprächspartner sind Professor Dr. Andreas Pinkwart, der Rektor der Universität Bonn Professor Dr. Matthias Winiger sowie der wissenschaftliche Direktor der Life&Brain GmbH Professor Dr. Oliver Brüstle.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Minister bei einem halbstündigen Rundgang durch das Klinikum zu begleiten.


Kontakt:
Dr. Andreas Archut
Pressestelle der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-7647
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

André Zimmermann
Pressereferat des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie
Telefon: 0211/896-4790
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]
Artikelaktionen