Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Neueste Ergebnisse aus Obst- und Ackerbau

Neueste Ergebnisse aus Obst- und Ackerbau

Tag der offenen Tür in der landwirtschaftlichen Lehr- und Forschungsstation in Klein-Altendorf

Zu einem Tag der offenen Tür für die ganze Familie laden die Lehr- und Forschungsstation Klein-Altendorf der Universität Bonn und das Kompetenzzentrum Gartenbau (KoGa) der Universität Bonn und des DLR Rheinpfalz am Sonntag, 28. August 2005, von 10 bis 17 Uhr ein. Die Lehr- und Forschungsstation Klein-Altendorf liegt zwischen Meckenheim und Rheinbach. Hier betreibt die Landwirtschaftliche Fakultät der Universität Bonn und das DLR Rheinpfalz Forschungsprojekte über Obstbau, Arzneipflanzen, Nachwachsende Rohstoffe und Ackerbau.

Besucher des Tages der Offenen Tür werden erfahren, welche neuen Wege im Ackerbau beschritten werden. Im Innenhof der Lehr- und Forschungsstation werden diverse Landmaschinen und -geräte ausgestellt. Faszinierende Entwicklungen im Obstbau, vom Anbau über die Ernte bis zur Lagerung werden in den Gebäuden und in den Plantagen präsentiert. In der Sortierhalle kann man sehen, wie Obst für die Vermarktung aufbereitet wird. Dort werden auch die ersten Frühäpfel verkostet.

An diversen Ständen präsentieren verschiedene Institute der Landwirtschaftlichen Fakultät und kooperierende Institutionen ihre Forschungsarbeiten. Beim "Pflanzendoktor" können die Besucher Unterstützung bei der Bewältigung von Pflanzenkrankheiten erhalten. Für kleine Besucher gibt es unter anderem einen Krabbelkäse und eine Traktorrundfahrt. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
 
Eine Anfahrtsskizze und weitere Informationen gibt es unter:
www.versuchsgueter.uni-bonn.de

Kontakt:
Lehr- und Forschungsstation Klein-Altendorf
des Instituts für Gartenbauwissenschaft der Universität Bonn
PD Dr. Ralf Pude
Telefon: 02225 / 7854
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen