Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Das Tor zur Welt der Pflanzen

Das Tor zur Welt der Pflanzen

Aktionswoche in den Botanischen Gärten der Universität

Eine Aktionswoche unter dem Motto "Botanische Gärten: das Tor zur Welt der Pflanzen" findet von Samstag, 11. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, in vielen Botanischen Gärten Deutschlands statt. Auch die Botanischen Gärten der Universität Bonn beteiligen sich daran mit einer Ausstellung, einer Lesung und verschiedenen Themenführungen.

Auf der Erde gibt es etwa 300.000 Arten Blüten-Pflanzen. Von diesen werden in Deutschland etwa 50.000 Arten in den rund 100 Botanischen Gärten kultiviert. Das bedeutet, ein beachtlicher Teil der Pflanzenwelt ist für Bildung, Wissenschaft und Anschauung direkt verfügbar. Botanische Gärten bieten nicht nur ein wohl einzigartiges "Schaufenster" der Biodiversität der Pflanzen, sondern stellen auch eine hervorragende Schnittstelle zwischen Forschung und interessierter Öffentlichkeit dar.

Während der Aktionswoche zeigen die Botanischen Gärten der Universität Bonn die Ausstellung "Rheinischer Bohnapfel trifft Comtesse de Paris" mit botanischen Aquarellen von Christel Rump. Die Werke sind täglich von 9 bis 18 Uhr im Mittelmeerhaus am Poppelsdorfer Schloss zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Am Mittwoch, 15. Juni, findet um 18.15 Uhr eine etwa einstündige Führung zum Thema "Einfach zauberhaft: Pflanzen in Magie und Aberglauben" statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Botanischen Gartens am Poppelsdorfer Schloss. Es wird eine Gebühr von 3 Euro erhoben. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon: 0228/73-5523.

Am Freitag, 17. Juni, um 18 Uhr referiert Professor Dr. Wilhelm Barthlott im Hörsaal der Botanik, Nussallee 4, über "Botanische Gärten: das Tor zur Welt der Pflanzen". Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen, Sitzplätze aber begrenzt.

Am Sonntag, 19. Juni, ab 19 Uhr lesen Bonner Autoren zum Thema "Alle meine Gärten" im Mittelmeerhaus. Die Veranstaltung endet gegen 21.30 Uhr. Es wird eine Gebühr von 3 Euro erhoben. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon: 0228/73-5523.
 
Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter:
www.botgart.uni-bonn.de

Artikelaktionen