Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Vasensaal erstrahlt in neuem Glanz

Vasensaal erstrahlt in neuem Glanz

Bauarbeiten im Akademischen Kunstmuseum beendet

Nach umfangreichen Baumaßnahmen im sogenannten Schinkeltrakt erstrahlt der Vasensaal des Akademischen Kunstmuseums der Universität Bonn in neuem Glanz. Die Kosten der Baumaßnahme in Höhe von rund 85.000 Euro teilt sich die Universität mit dem Förderverein Akademisches Kunstmuseum, unterstützt von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

In den letzten Monaten wurde insbesondere der Boden des "Vasensaals" statisch gesichert und mit neuem Parkett versehen. Außerdem wurden Brandschutz- und Restaurierungsmaßnahmen in den Restaurierungswerkstätten im Sockelgeschoss des historischen Universitätsgebäudes vorgenommen.

Hinweis für die Redaktionen: Die Wiedereröffnungsfeier des Vasensaals findet am Dienstag, 3. Mai, um  18 Uhr statt. Nach der Begrüßung durch Museumsdirektor Professor Dr. Harald Mielsch wird Kanzler Dr. Reinhardt Lutz ein Grußwort sprechen. Danach referiert Prof. Dr. Martin Bentz über die "Geschichte der Bonner Vasensammlung". Die Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Artikelaktionen