Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2005 Drogen und Armut, Natur und Kultur

Drogen und Armut, Natur und Kultur

Ringvorlesung zu Lateinamerika

Lateinamerika hat viele Facetten: Probleme wie Drogenanbau und Armut stehen einer uralten Kultur und weltweit einzigartigen Natur gegenüber. Das Interdisziplinäre Lateinamerikazentrum (ILZ) der Universität Bonn lädt im Sommersemester zur Ringvorlesung "Lateinamerika!" ein. Zwölf öffentliche Vorträge mit anschließender Diskussion nähern sich jeden Mittwoch ab 17:15 der Region aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Veranstaltungsort ist der große Hörsaal des Nees-Instituts, Nussallee 4.

So beleuchtet der Bonner Altamerikanist Professor Dr. Nikolai Grube am 29. Juni die Rolle des Regenwaldes in der Kosmologie der Maya. Die Maya verfügen über eine profunde Kenntnis der Flora und Fauna des tropischen Waldes. Auf der Grundlage dieses Wissens konnte dort vor zweitausend Jahren eine komplexe städtische Zivilisation entstehen. In der Kosmologie der Maya stellt der Regenwald jedoch das chaotische Gegenstück zur geordneten Welt der Menschen dar. Die "Domestikation" und Zerstörung des Waldes führte den Zusammenbruch der klassischen Maya-Kultur im 9. Jahrhundert herbei.

Die weiteren Vorträge widmen sich beispielsweise der Geschichte Lateinamerikas, der Befreiungstheologie oder dem nicht ganz ungetrübten Verhältnis zwischen Mexiko und den USA. Die Themen im Einzelnen:

20.4. Die Entstehung Lateinamerikas. Von der Conquista bis zu den modernen Staaten (Prof. Dr. Hanns J. Prem, Altamerikanistik, Uni Bonn)

27.4. Herausforderungen für den Rechtsstaat in Lateinamerika
(Prof. Dr. Matthias Herdegen, Internationales Recht, Uni Bonn)

4.5. Drogen und Entwicklung in Lateinamerika (Christian Zoll, BMZ)

11.5. Entwicklungszusammenarbeit mit Lateinamerika aus kirchlicher Sicht  (Dr. Dieter Spelthahn, Adveniat)

25.5.  Biologische Invasionen, Störungsregime und Biodiversität in Feuerland  (Prof. Dr. Hans Jürgen Böhmer, Geographie, Uni Bonn)

1.6. Das Lateinamerikazentrum der Universität Bonn  - Quo vadit?
(Prof. Dr. Paul Vlek, ZEF, Uni Bonn)

8.6. Befreiungstheologie im Meinungsstreit
(Prof. Dr. Gerhard Ludwig Müller, Bischof von Regensburg)

15.6. Biodiversität Lateinamerikas 
(Prof. Dr. Wilhelm Barthlott, Botanik, Uni Bonn)

22.6. Gegen Armut und Ausgrenzung in Peru - der theologische Denker Gustavo Gutiérrez (Prof. Dr. Michael Schulz, Kath. Theologie, Uni Bonn)

29.6. Ordnung und Chaos: Der Regenwald in der Kosmologie der Maya (Prof. Dr. Nikolai Grube, Altamerikanistik, Uni Bonn)

6.7. Macht der Grenzen, Grenzen der Macht: Mexiko-USA
(Dr. Günther Maihold, Stiftung Wissenschaft und Politik)

13.7. Lateinamerika - unser Partner für akademische Kooperation
(Prof. Dr. Max Huber, DAAD)

Artikelaktionen