Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Traditionell modern - na Logo!

Traditionell modern - na Logo!

Universität Bonn präsentiert neues Corporate Design



Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonnstellt sich künftig unter einem neuen Logo dar, das die markanteSilhouette eines Turms des barocken Universitäts-Hauptgebäudes zeigt.Das blauschwarzweiße Signet ist zentraler Bestandteil eines neuenErscheinungsbildes, mit dem die Universität auch in der visuellenKommunikation ein deutlicheres Profil gewinnen möchte.

Als Forschungsuniversität hat sich die Bonner Universitätlängst positioniert. Schwerpunktbereiche wurden festgelegt, interneFörderprogramme für Forscherengagement aufgelegt. Der Erfolg lässt sichinzwischen ablesen - beispielsweise an steigenden Drittmittelzahlen, anStiftungsprofessuren und Uni-Rankings.

"Traditionell modern - so könnte man unsere Universität inzwei Worten charakterisieren", sagt Rektor Professor Dr. MatthiasWiniger. Historische Gebäude und hochmoderne Forschung - das sei inBonn kein Gegensatz. Zum ersten Mal führt die traditionsreicheUniversität ein allgemeines Kommunikationsdesign ein. "Wir reagierendamit auf den gestiegenen Bedarf nach einem Erscheinungsbild mit hohemWiedererkennungswert nach außen und einem identifikationsstiftendenPotential nach innen", sagt der Rektor. Auch der Senat und dasKuratorium der Universität, die frühzeitig über das Projekt informiertworden waren, hatten das Vorhaben begrüßt.

Besucher und Gäste aus dem In- und Ausland seien immer wiederfasziniert von dem einzigartigen Ambiente der Bonner Universität. Darumkam wiederum nur ein Logo in Frage, das das ehemalige kurfürstlicheSchloss symbolisiert, in dem die Universität ihren Sitz hat - auch wennsie rund 350 weitere Gebäude nutzt, die über ganz Bonn verteilt sind."Egal, ob man sich im Hauptgebäude, im Juridicum, in der Nußallee oderauf dem Venusberg umhört," sagt Rektor Winiger, "mit dem Schlossidentifizieren sich alle Universitätsangehörigen gleichermaßen."Gleichzeitig wurde darauf Wert gelegt, das neue Logo den technischenErfordernissen der verschiedenen aktuellen Nutzungsformen - zumBeispiel auf Drucksachen und im Internet - anzupassen.

Entwickelt wurde das neue Corporate Design im Auftrag desRektorats der Universität Bonn vom Dezernat für Wissenschaftsmarketingund Öffentlichkeitsarbeit in enger Zusammenarbeit mit dem KölnerGrafikdesigner Wolfgang Bialek.

Die Umsetzung erfolgt nun Zug um Zug. Seit der Eröffnung desakademischen Jahres befindet sich das neue Logo auf den Briefen desRektors, des Kanzlers und der gesamten Universitätsverwaltung; vieleFakultäten, Institute und andere Bereiche der Universität habenebenfalls schon ihren Schriftverkehr auf das neue Design umgestellt.Auch die Internetseiten der Universität wurden mit dem neuen Signetversehen.

Viele weitere neue Anwendungen stehen in den nächsten Wochenund Monaten auf dem Plan: So werden die Fahrzeuge der Universität, dasVorlesungsverzeichnis und das Universitätsmagazin demnächst im neuenDesign erscheinen. Erstmals wird im nächsten Semester auch derStudentenausweis mit dem Logo versehen. Außerdem legt die Universitätzum neuen Jahr zahlreiche neue Produkte mit dem neuen Logo vor - vomT-Shirt bis zum Kaffeebecher.


Für Universitätsangehörige gibt weitere Informationen unter:
www.uni-bonn.de/Aktuelles/CD.html
(Seite ist nur über das Universitätsnetz erreichbar!)


Ansprechpartner:
Dr. Andreas Archut
Abteilung Presse und Kommunikation
der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-7647
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Bilder zu dieser Presseinformation

Zum Download der Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die Miniaturansicht klicken! Der Abdruck des Bildes ist kostenlos; wir bitten Sie aber, den angegebenen Bildautor zu nennen.

Rektor Professor Winiger präsentiert das neue Universitätslogo, das sich am Hauptgebäude der Bonner Alma mater orientiert.
Foto: Frank Luerweg
Artikelaktionen