Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Are diamonds for ever?

Are diamonds for ever?

Weltbekannter Physiker hält Wolfgang Paul-Vorlesung 2004

Der weltweit renommierte englische Physiker Donald H. Perkins hält am 26. Oktober 2004 im Physikalischen Institut der Universität Bonn die Wolfgang Paul-Vorlesung 2004. Professor Perkins ist emeritierter Physik-Professor der Universität Oxford. Er wird um 10 Uhr im Wolfgang Paul-Hörsaal am   Kreuzbergweg unter dem Titel "Are diamonds for ever, or do protons decay? A tale of the unexpected" einen Vortrag halten.

Der 79- jährige Wissenschaftler hat auf dem Gebiet der Elementarteilchenphysik erkenntnisreiche Experimente durchgeführt. So ist er Mitentdecker des Pi-Teilchens und hat am - dieses Jahr 50-jährigen - Forschungszentrum CERN die Streuung der Neutrinos erforscht. Perkins, Ehrendoktor der Universitäten Sheffield und Bristol und Fellow der Royal Society London, ist Autor sehr beliebter Teilchenphysik-Lehrbücher. Fast 30 Jahre lang war er ein sehr geschätzter Berater und Gutachter bei vielen wissenschaftlichen Entscheidungen in Großbritannien, Europa und Amerika. Er ist der sechste Wissenschaftler, der die Wolfgang Paul-Vorlesung in Bonn hält.

Namensgeber der Vorlesung ist der 1993 verstorbene Bonner Physiker und Nobelpreisträger für die Entwicklung der Ionenfallen-Technik Professor Dr. Wolfgang Paul. Er war von 1979 bis 1989 Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung und hat die Hälfte seines Nobel-Preisgeldes in die Wolfgang Paul-Stiftung eingebracht, die von der Alexander von Humboldt-Stiftung verwaltet wird. In Gedenken an Professor Wolfgang Paul werden in regelmäßigen Jahresabständen herausragende Physiker zu der Vorlesungsreihe am Physikalischen Institut der Bonner Universität eingeladen.

Ansprechpartner:
Professor Dr. Erwin Hilger
Direktor am Physikalischen Institut der Universität Bonn
Telefon: 0228/ 73-2343
Fax: 0228/ 73-7869
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen