Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 700 Jahre Petrarca

700 Jahre Petrarca

Einer der berühmtesten italienischen Dichter hat Geburtstag

Francesco Petrarca, neben Dante Alighieri und Giovanni Bocaccio der bedeutendste  Dichter Italiens, wird am Dienstag, 20. Juli diesen Jahres 700 Jahre alt. Zu seinen Ehren organisiert das Italienische Kulturinstitut in Köln zusammen mit dem Romanischen Seminar der Universität Bonn ein Kolloquium im Festsaal der Bonner Universität. Von 10 bis 20 Uhr werden Spezialisten über verschiedene Aspekte der petrarcaschen Lyrik sprechen, wobei besonders der "Canzoniere", die Liebesgedichte Petrarcas an seine imaginäre Geliebte Laura, im Mittelpunkt stehen wird.

Unter der Fragestellung, welche Bedeutung Petrarca für eine europäische Kultur der Zukunft zukommt, erhält die Beschäftigung mit dessen Lyrik eine ganz neue Dimension. Neben Professor Dr. Paul Geyer aus Bonn, der die Vortragsreihe eröffnen wird, sind Beiträge aus Florenz, Pisa, Stuttgart, Eichstätt und Konstanz angekündigt. So wird unter anderem Professor Dr. Karlheinz Stierle, bekannt sowohl in der literatur-ästhetischen Debatte als auch als Herausgeber einer Monographie über Petrarca, über zwei ausgewählte Kanzonen referieren. Zum Ausklang des Tages werden Simonetta Soro und Franco Fois Vertonungen von Petrarca-Gedichten aus der Renaissance vortragen.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Paul Geyer
Romanisches Seminar der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-5057
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen