Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Kinderuni: Fortsetzung folgt!

Kinderuni: Fortsetzung folgt!

Am 3. Mai startet die neue Runde mit sechs Vorlesungen

Um Wikinger und schwarze Sonnen geht es diesmal unter anderem in den Vorlesungen der Kinderuni, die am 3. Mai in die neue Runde geht. Die sechs Vorträge finden jeweils montags von 17 Uhr c.t. bis 18 Uhr im Wolfgang-Paul-Hörsaal der Universität Bonn, Kreuzbergweg 28, statt. Auch im Wintersemester wird die Veranstaltungsreihe fortgesetzt. Nachwuchsstudis aufgepasst: Wenn ihr im Sommer und Winter zusammen mindestens zehn Vorlesungen besucht, bekommt ihr am Ende des Wintersemesters unser offizielles Kinderuni-Diplom!

Auf dem neuen Kinderuni-Ausweis kann sich der Hochschulnachwuchs jede besuchte Vorlesung abstempeln lassen. Das Logo auf Ausweis, Plakaten und im Internet stammt übrigens von der achtjährigen Mareike Schäfer aus Bonn. Sie hatte mit ihrer Fantasie-Zeichnung eines "Schlorgs" den Malwettbewerb im letzten Semester gewonnen.

"Nachdem wir im letzten Semester mit insgesamt zehn Vorlesungen in fünf Wochen den Terminkalender der Eltern ziemlich strapaziert hatten, wollten wir das straffe Angebot ein wenig entzerren", erklärt Organisatorin Dr. Andrea Grugel, warum es vom 3. Mai bis zum 14. Juni diesmal nur sechs Vorlesungen geben wird. Abwechslungsreich wie eh und je sind die Themen; passend zum Olympia-Jahr wird es sogar eine "Zeitreise zu den Sportlern im antiken Griechenland" geben.

Die Vorträge im Einzelnen:

3. Mai Wann wird die Sonne schwarz oder der Mond rot?
(Dr. Michael Geffert, Sternwarte)
10. Mai Die Wikinger - und was sie auf dem Rhein zu suchen haben
(Professor Dr. Rudolf Simek, Skandinavistische Abteilung
des Germanistischen Seminars)
17. Mai Eine Reise in die Urzeit
(Professor Dr. Jes Rust, Institut für Paläontologie)
24. Mai Wie finden Tiere ihren Weg in der Nacht?
(Professor Dr. Gerhard von der Emde, Institut für Zoologie)
7. Juni  Nackig, glitschig, staubig - eine Zeitreise zu den Sportlern im antiken Griechenland (Anke Bohne, M.A., Archäologisches Institut)
14. Juni Gesund beginnt im Mund -  Spannendes zu Mund und Zähnen
(Professor Dr. Dr. Peter Schulz, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)


Das komplette Programm mit Hintergrundinfos gibt es auch im Internet unter
http://www.uni-bonn.de/kinderuni.

Bilder zu dieser Pressemitteilung gibt's ebenfalls im Internet unter
http://www.uni-bonn.de/Aktuelles/Presseinformationen/2004/069.html#Bilder_zu_dieser_Presseinformation


Ansprechpartnerin:
Dr. Andrea Grugel
Abteilung 8.1 - Transfer und Veranstaltungen
Telefon: 0228/73-9747
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen