Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Botanische Gärten starten ins Sommerhalbjahr

Botanische Gärten starten ins Sommerhalbjahr

Außengelände im Melbtal öffnet am 4. April seine Pforten

Kein Scherz: Ab Donnerstag, 1. April, haben die Botanischen Gärten der Universität wieder erweiterte Öffnungszeiten. Rechtzeitig zur Frühlingsblüte öffnet auch der weniger bekannte und sonst nicht öffentlich zugängliche Melbgarten im Melbtal seine Pforten.

Der Botanische Garten am Poppelsdorfer Schloss und der Nutzpflanzengarten am Katzenburgweg werden im Sommerhalbjahr täglich außer samstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein. Die Gewächshäuser im Schlossgarten sind von 10 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr für Besucher offen. Sonntags starten jeweils um 11 und 15 Uhr Führungen; Treffpunkt ist der Eingangsbereich des Schlossgartens. Die erweiterten Öffnungszeiten gelten bis zum Sonntag, 31. Oktober.

Tag der offenen Tür im Melbgarten

Zum Start in den Frühling wird am Sonntag, 4. April, der sonst nicht allgemein zugängliche Melbgarten (Nachtigallenweg 66) seine Pforten für Besucher öffnen. Das Außengelände der Botanischen Gärten der Universität Bonn im Melbtal wird an diesem Tag von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein. Auf dem rund 1,5 Hektar großen Gartengelände findet sich unter anderem eine schöne Gruppe des seltenen chinesischen Mammutbaumes (Metasequioa glyptostroboides), die 1950 gepflanzt wurde, nur wenige Jahre nach Entdeckung der Baumart. Außerdem können Pflanzenfreunde eine große Sammlung von winterharten Kamelien bewundern. Blühende Ziersträucher und Zwiebelgewächse werden in Blüte stehen.
 
Um 11 und 15 Uhr können Besucher an geführten Spaziergängen durch den Melbgarten teilnehmen. Eine Cafeteria sorgt für das leibliche Wohl. Da die Parkmöglichkeiten an der Außenstelle sehr begrenzt sind, empfehlen sich öffentliche Verkehrsmittel für die Anreise. Der Melbgarten ist mit den Buslinien 620, 621, 626 oder 630 zu erreichen. Der weg ist von der Haltestelle ,Friedrichsruh' ausgeschildert. 

Kontakt:
Botanische Gärten der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-5523
Fax: 0228/73-9058
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen