Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Eine Brücke bauen zwischen Medizin und Kind

Eine Brücke bauen zwischen Medizin und Kind

Virtuelle Reise durch die Bonner Universitäts-Kinderklinik

Die Bonner Universitätsklinik lädt die interessierte Öffentlichkeit zu einer virtuellen Reise durch das Zentrum für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Bonn ein. In seinem kostenfreien Vortrag am 23. März um 17 Uhr im Hörsaal der Universitäts-Kinderklinik, Adenauerallee 119, gibt Dr. Johannes Breuer, Direktor der Abteilung für Kinderkardiologie, einen Überblick über das gesamte Leistungsspektrum der Klinik. Die Veranstaltung findet im Rahmen des "Gesundheits abc", organisiert von der Gesellschaft für Medizinische Bildung e.V., statt.

Am Kinder-Herz-Zentrum führen Ärzte die heutzutage möglichen Operationen, Kathedereingriffe und alle nichtoperativen Untersuchungen, wie EKG und Ultraschall, am Kinderherz durch. Die Kinderkrebsabteilung versorgt krebskranke Kinder bis hin zu Stammzelltransplantationen bei Blutkrebs. Kleinste Frühgeborene und Risikogeburten erblicken in Zusammenarbeit der Neonatologie und Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe das Licht der Welt. Das Leistungsspektrum der Kinderklinik zeichnet sich auch in den Spezialambulanzen der Allgemeinen Pädiatrie ab. Diese betreuen Kinder mit beispielsweise Nierenproblemen, Wachstumsstörungen, Zuckerkrankungen, Rheuma oder Allergien. "Bei unserer Arbeit legen wir aber nicht nur den Blick auf die Heilung der Kinder und Jugendlichen, sondern sehen die uns anvertrauten Patienten als Ganzes. Wir versuchen eine Brücke zu schlagen von der Hochleistungsmedizin bis zur ganzheitlichen Behandlung", sagt Privatdozent Breuer. So hat die Neonatologie die Selbsthilfeorganisation "Bunter Kreis" ins Leben gerufen, die Eltern von Frühst- und Risikogeborenen mit einem Nachsorgekonzept auch nach der Zeit im Krankenhaus unterstützt. Das Schulprojekt "Klassissimo" ermöglicht krebskranken Jugendlichen auch vom Krankenbett aus über Internet-Technik am Schulunterricht teilzunehmen. Die ehrenamtlichen Grünen Damen und Herren der evangelischen Krankenhaushilfe sind ebenfalls ein fester Bestandteil des Betreuungssystems, in dem das gesamte Wohlergehen der kleinen und schon größeren Patienten im Mittelpunkt steht.

Ansprechpartner:
Privatdozent Dr. Johannes Breuer
Leiter der Abteilung Kinderkardiologie
Zentrum für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Bonn
Telefon: 0228/287-3221
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen