Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Kinderuni: Universität zieht positives Fazit

Kinderuni: Universität zieht positives Fazit

Chirurgie-Vorlesung setzt begeisternden Schlusspunkt

Rund 400 Nachwuchschirurgen sorgten gestern bei der letzten Kinderuni-Vorlesung dieses Semesters im Wolfgang-Paul-Hörsaal der Universität Bonn für einen begeisternden Ausklang. 60 kleine Studenten hatten jede der zehn Vorlesungen besucht und konnten ihre Diplome aus den Händen von Uni-Rektor Professor Dr. Klaus Borchard in Empfang nehmen; der jüngste von ihnen war gerade mal drei Jahre alt. "Eigentlich sind die Vorlesungen ja erst ab acht Jahre gedacht, bei ihm haben wir aber eine Ausnahme gemacht, weil sonst die Eltern mit seinem älteren Bruder nicht hätten kommen können", erklärt Organisatorin Dr. Andrea Grugel.

"Wie nennen wir Ärzte es, wenn das Blut eine Kruste bildet?" Die gummibehandschuhten Hände fliegen in die Höhe; "Gerinnung!", gellt es durch den Hörsaal, so laut, dass Dr. Christof Burger trotz Mikrofon fast Mühe hat, seine nächste Frage zu stellen. "Wenn ich sehe, mit welcher Begeisterung und welchem Engagement die Kinder hier bei der Sache sind, ist mir um unseren akademischen Nachwuchs nicht bange", schmunzelt Professor Borchard und lässt seinen Blick über das Meer von grünen Kappen und Gesichtmasken wandern, die den Hörsaal in eine gigantische Mediziner-Modenschau verwandeln.

"Die Reihe war wieder ein Riesenerfolg", freut sich auch Dr. Grugel von der Abteilung Transfer und Veranstaltungen. Eine Fortsetzung soll es daher auf jeden Fall geben; über Themen und Termine wird die Universität rechtzeitig informieren. Das Logo für die nächsten Kinderuni-Ausweise und die Infomaterialien steht jedenfalls schon fest: Bei einem Malwettbewerb hat sich die achtjährige Mareike Schäfer mit ihrem Bild eines "Schlorgs" durchgesetzt. Das Gewinnerbild und viele weitere schöne Zeichnungen sind auf der Internetseite www.uni-bonn.de/kinderuni zu bewundern.

Ansprechpartnerin:
Dr. Andrea Grugel
Abt. 8.1 - Transfer und Veranstaltungen der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-9747
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Bilder zu dieser Presseinformation

Zum Download der Bilddateien in Originalauflösung bitte auf die entsprechende Miniaturansicht klicken! Der Abdruck der Bilder ist kostenlos; wir bitten Sie aber, den angegebenen Bildautor zu nennen.

Foto: Frank Luerweg/Uni Bonn
Foto: Ulrike-Eva Klopp/Uni Bonn

Rektor Professor Dr. Klaus Borchard verlieh nach der Vorlesung die Kinderuni-Diplome.
Foto: Frank Luerweg/Uni Bonn

Foto: Frank Luerweg/Uni Bonn
Foto: Frank Luerweg/Uni Bonn
Foto: Ulrike-Eva Klopp/Uni Bonn
Artikelaktionen