Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2004 Mehrheit für Professor Dr. Matthias Winiger

Mehrheit für Professor Dr. Matthias Winiger

Senat wählt neuen Rektor der Universität Bonn



Der Senat der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn hat heute entschieden, wer die Nachfolge von Rektor Professor Dr. Klaus Borchard antritt: Mit absoluter Mehrheit wählten die 23 stimmberechtigten Senatoren den 60-jährigen Geographen Professor Dr. Matthias Winiger zum nächsten Rektor der Bonner Alma mater. Er wird voraussichtlich zum Sommersemester 2004, das am 19. April beginnt, seine vierjährige Amtszeit antreten.

Der physische Geograph Professor Winiger, 1943 in Bern geboren, war 10 Jahre lang in Bern als Dozent tätig, bevor er 1988 einem Ruf auf eine Professur für Geographie an die Universität Bonn folgte. Er war Vorsitzender der Fachgruppe Erdwissenschaften (1994-1996) und steht seit 2002 der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät als Dekan vor.

Der Rektor bildet zusammen mit dem Kanzler und drei Prorektoren das Rektorat, die "Regierung" der Universität Bonn. Die Wahl der Prorektoren ist in der nächsten Sitzung des Senats - dem "Parlament" der Universität - geplant; sie findet am 5. Februar 2004 statt.

Bilder zu dieser Presseinformation

Zum Download der Bilddatei in Originalauflösung bitte auf die Miniaturansicht klicken! Der Abdruck des Bildes ist kostenlos; wir bitten Sie aber, den angegebenen Bildautor zu nennen.

Professor Dr. Matthias Winiger
Foto: Frank Luerweg /Uni Bonn
Artikelaktionen