Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2003 Neues aus der Kardiologie auf dem Petersberg

Neues aus der Kardiologie auf dem Petersberg

Robert Gernhardt liest vor 850 Ärzten aus der Region

Rund 850 Ärzte aus der Region treffen sich am Samstag, 29. November, auf Einladung der Universitätskliniken der "ABC-Region" (Aachen, Bonn und Köln bzw. Cologne) auf dem Petersberg in Königswinter. Damit nehmen mehr Mediziner an dem inzwischen schon traditionellen "ABC-Symposium" teil als je zuvor. Höhepunkt der Fachtagung ist eine Lesung des Autors Robert Gernhardt, der aus seinem Buch "Herz in Not - Tagebuch eines Eingriffs in 100 Eintragungen" vortragen wird.

Die Tagung stellt aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse zu Herzerkrankungen, ihrer Vorbeugung und Behandlung vor. Organisation und Federführung liegen in diesem Jahr bei der Medizinischen Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums Bonn.

Der 1937 in Reval/Estland geborene Robert Gernhardt gilt als herausragender Cartoonist, Lyriker und Maler. Der Künstler ist Mitbegründer der "Neuen Frankfurter Schule" und Mitglied des Deutschen Künstlerbundes. Gernhardt ist außerdem Mitglied des Vereins der Freunde und Förderer des Herzzentrums der Universität Bonn und hat zahlreiche (autobiographische) Gedichte über das Herz, seine Erkrankungen, ihre Behandlung und Behandler veröffentlicht: "Herz in Not - Tagebuch eines Eingriffs in 100 Eintragungen".

Das Symposium beginnt um 9 Uhr. Die Lesung ist für 12 Uhr geplant. Die Medien sind herzlich eingeladen.


Ansprechpartner für die Medien:
Prof. Dr. Dr. h.c. Berndt Lüderitz
Medizinische Klinik und Poliklinik II
Universitätsklinikum Bonn
Telefon: 0228/287-5217
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen