Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2003 Informationswoche für internationale Gäste

Informationswoche für internationale Gäste

Universität stellt sich den neuen ERASMUS-Studierenden vor

Mit einer "Welcome Week" begrüßt die Universität Bonn Anfang Oktober rund 140 ausländische Studierende, die im Rahmen des ERASMUS-Programms von Partnerhochschulen aus ganz Europa nach Bonn kommen. Die Gäste aus 16 verschiedenen Staaten von Bulgarien bis Großbritannien werden dabei kurz und kompakt mit dem akademischen Leben an der Bonner Universität vertraut gemacht.

Ziel dieser Bonner Informationswoche ist es, die Gäste innerhalb weniger Tage mit der Universität und der Stadt vertraut zu machen. Von Dienstag, 7. Oktober bis Freitag, 10. Oktober, erhalten die Studierenden durch Vorträge, Infostände und Führungen durch die Universität, die Universitäts- und Landesbibliothek und die Stadt einen Überblick über ihren neuen Studienort.

In Fachtutorien beraten die Fakultäten die internationalen Gäste in Studienfragen und stellen ihnen ihre akademischen Betreuerinnen und Betreuer vor. Ein Empfang im Rathaus und eine Tagesfahrt nach Koblenz mit Besichtigung der Burg Eltz runden das Programm ab. Organisiert wird die Informationswoche vom Dezernat für Internationale Angelegenheiten der Universität.

Zum Auftakt der Bonner Informationswoche begrüßt Prorektorin Professorin Dr. Christa E. Müller am Dienstag, 7. Oktober, um 10 Uhr die ERASMUS-Studierenden im Hörsaal VII des Uni-Hauptgebäudes.

Dazu sind die Medien herzlich eingeladen.

Ansprechpartnerin:
Susanne Gittel
Dezernat für Internationale Angelegenheiten der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-5949
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen