Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Presseinformationen 2003 500 Bewerbungen in einer Woche

500 Bewerbungen in einer Woche

Studienplätze in \"Molekulare Biomedizin\" heiß begehrt

Gerade einmal eine gute Woche ist es her, dass die Universität Bonn die Internetseite für Online-Bewerbungen zum neuen Diplomstudiengang "Molekulare Biomedizin" freigeschaltet hat; nun ist bereits der 500. Studienantrag eingegangen. Maximal 30 Studienplätze werden zum Wintersemester 2003/2004 vergeben. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2003.

Das neue Lehrangebot verknüpft die Methoden und das molekulare Verständnis der Naturwissenschaften mit aktuellen Inhalten der Medizin. Während der neun Semester umfassenden Ausbildung betreuen international renommierte Wissenschaftler wie der Stammzellforscher Professor Dr. Oliver Brüstle und der Leibniz-Preisträger Professor Dr. Michael Famulok die Studierenden; modernste Laborausstattung steht zur Verfügung.

"Offenbar haben wir mit dem innovativen Zuschnitt des Studiengangs ins Schwarze getroffen", kommentiert der Entwicklungsbiologe Professor Dr. Michael Hoch, der den Studiengang mit seinem Kollegen aus der Medizin, Professor Dr. Volkmar Gieselmann, und anderen Professoren des Forschungsverbunds LIMES (Life and Medical Sciences Bonn) initiiert hat, den Bewerberandrang.

Der neue Studiengang wird von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen und der Medizinischen Fakultät gemeinsam getragen. Die Universität Bonn genießt in der Medizin und in den Lebenswissenschaften weltweit einen exzellenten Ruf. International renommierte Wissenschaftler werden den Unterricht in dem neuen Studiengang gestalten und die Studierenden während des gesamten Studiums in einem Mentorensystem beraten und betreuen.

Das Online-Bewerbungsformular und weitere Informationen gibt es im Internet unter: http://www.molbiomed.uni-bonn.de


Kontakt:
Koordinationsbüro Molekulare Biomedizin
Telefon: 0228/73-6461 / -6587
E-Mail:
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen