Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Newsletter Ausgaben 2012 Newsletter 2/2012

Newsletter 2/2012


Newsletter der Universität Bonn : 20.03.2012 : Nr. 2/2012

*** INHALT:

1. Nachrichten
2. Forschung
3. Studium und Lehre
4. Tipps und Termine


------------------------------------------------------------


*** 1. NACHRICHTEN


+++ Bauarbeiten auf dem Campus Poppelsdorf haben begonnen

Seit Ende Februar 2012 laufen auf dem Campus Poppelsdorf die Tiefbauarbeiten. Zwischen Carl-Troll-Straße und Endenicher Allee entsteht ein neuer Campus für die Universität Bonn. Im ersten Bauabschnitt im Norden des Geländes errichtet der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW drei Gebäudekomplexe für Institute und ein Hörsaalgebäude. In den kommenden 12 Monaten entstehen Versorgungsleitungen, Straßen und zwei Linksabbiegespuren.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/pressrelease.2012-03-19.2490772149


+++ Wolfgang Holzgreve leitet das Bonner Uni-Klinikum

Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve ist seit 1.1. hauptamtlicher Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Bonn. Der Vorstandvorsitzende des mit etwa 5.000 Mitarbeitern drittgrößten Bonner Arbeitgebers und einem Budget von rund einer halben Milliarde Euro will auch in Zeiten knapper Ressourcen  Krankenversorgung, Forschung und Lehre gleichermaßen fördern.

Mehr darüber: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/043-2012


+++ Melbweiher wird nach 20 Jahren aufwändig saniert

Die Botanischen Gärten der Universität Bonn sind der Lösung eines alten Geruchsproblems nahe: Der Melbweiher, der ehemalige Wassergraben am Poppelsdorfer Schloss, wird in den kommenden Monaten aufwändig saniert. In Kürze soll damit begonnen werden, den Wasserspiegel abzusenken, dann werden Schmutz und Schlamm beseitigt und marode Mauern saniert.

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/057-2012


------------------------------------------------------------


*** 2. FORSCHUNG


+++ Neue Theorie zur Entstehung der ältesten Kontinente

Geologen der Universitäten Bonn und Köln legen in der April-Ausgabe der Zeitschrift "Geology" wissenschaftliche Ergebnisse vor, aus denen sich ein neues Bild der frühesten Phase der Kontinentbildung ergibt. Ihre Erkenntnisse haben weitreichende Konsequenzen für unsere Vorstellungen von der Entwicklung der frühen Erde.

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/060-2012


+++ Wellness für die Milchkuh

Schmeckt die Butter besser, wenn sich die Kuh wohlfühlt? Nach Antworten auf solche Fragen sucht das neue Zentrum für Integrierte Milchwirtschaftliche Forschung (Center of Integrated Dairy Research) - kurz "CIDRe". Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen arbeiten in dem nun gegründeten Zentrum der Universität Bonn für eine ausgewogene und nachhaltige Milchwirtschaft zusammen.

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/058-2012


+++ Rektorat fördert Forschungsinitiativen

Auch in diesem Jahr bietet das Rektorat wieder eine Unterstützung für den Anschub von größeren Forschungsvorhaben und Verbundprojekten an. Drei Stufen der finanziellen Förderung sind vorgesehen, die sich in erster Linie im Grad der Ausarbeitung der förderungswürdigen Vorhaben unterscheiden: "Projektinitiativen", "Projektkonzeptionen" und "Projektanträgen". Erstmals können sowohl im Frühjahr als auch im Herbst Anträge zu allen drei Förderlinien über das neue Forschungsdezernat eingereicht werden.

Weitere Informationen:
www3.uni-bonn.de/forschung/forschungsdezernat/7.1-foerderberatung/universitaere-forschungsfoerderung/universitaetsinterne-ausschreibung-anschubfinanzierung


------------------------------------------------------------


*** 3. STUDIUM UND LEHRE


+++ Kooperation für mehr Praxis im Lehramtsstudium

Nach der Wiederaufnahme der Lehrerausbildung an der Universität Bonn hat der Praxisanteil im Studium deutlich zugenommen. Lehramtsstudenten müssen nun vor und während ihres Studiums mehrere Praktika absolvieren. Die ersten Praktikanten sind derzeit in den Schulen der Region unterwegs. Die Universität Bonn hat jetzt eine Vereinbarung mit dem Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bonn eine enge Zusammenarbeit hinsichtlich der Praxisphasen im Lehramtsstudium vereinbart.

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/065-2012
Podcast: http://www.uni-bonn.tv/podcasts/20120309_BE_BZL-Steegers.mp4/view


+++ "Jugend forscht" an der Universität Bonn

Der "Jugend forscht"-Regionalwettbewerb Bonn/Köln fand Anfang März erstmals an der Bonner Alma mater statt. Sie ist die einzige Universität in Nordrhein-Westfalen, die an der Ausrichtung des Wettbewerbs für Schüler und junge Studenten beteiligt ist. 

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/053-2012
Foto-Galerie: http://www.fotos.uni-bonn.de/Veranstaltungen/Jugend%20forscht/index.html
Podcast: http://www.uni-bonn.tv/podcasts/20120309_BE_Jugend-forscht.mp4/view


+++ Wettbewerb für schlaue Köpfe

Unter dem Motto "Überflieger gesucht!" können sich Schüler der Jahrgangsstufe 12 an Gymnasien und Gesamtschulen für den Dr. Hans Riegel-Fachpreis bewerben. Mit Geldpreisen prämiert werden die besten Facharbeiten in Biologie, Geographie, Mathematik, Chemie und nun erstmals auch Physik. Bewerbungen sind bis 1. Mai möglich. 

Weiterlesen: http://uni-bn.de/wcbWMW
Podcast der Preisverleihung 2011: http://uni-bn.de/GADUr8


------------------------------------------------------------


*** 4. TIPPS UND TERMINE


+++ Speed Coachings machen fit für Gehaltsverhandlungen

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn beteiligt sich in diesem Jahr am "Equal Pay Day", der am kommenden Freitag, 23. März 2012, stattfindet. Die Aktion wird von mehreren Bonner Einrichtungen unter Federführung des Bonner Clubs der Business and Professionell Women getragen. Von 13 bis 17 Uhr erhalten Frauen im Arkadenhof des Hauptgebäudes der Universität Bonn unter anderem hilfreiche Tipps für die nächste Gehaltsverhandlung.

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/069-2012


+++ Bezahlbare Büroräume für Existenzgründer aus der Wissenschaft

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bonn unterstützt mit der Initiative BonnProfits Gründer aus wissensintensiven Dienstleistungen insbesondere mit bezahlbaren Büroflächen in ihrem Gründungszentrum an der Godesberger Allee. Auf insgesamt 1.200 Quadratmetern befinden sich neben unterschiedlich großen Büros auch Teeküchen und ein Besprechungsraum. Auch ein begleitendes Coaching für Gründer wird angeboten. Ansprechpartner ist das Amt für Wirtschaftsförderung, Tel.: 02 28/77-4000.

Weitere Informationen: http://www.bonn.de/wirtschaft_wissenschaft_internationales/wirtschaftsfoerderung_bonn/servicepakete/immobilienservice/11055/index.html?lang=de


+++ Totenbuch: Neue Sonderausstellung im Ägyptischen Museum

Über 20 Jahre lang sammelten Ägyptologen der Universität Bonn im weltweit einzigartigen "Totenbuch"-Projekt einen umfangreichen Wissensschatz über das "Totenbuch" an, einer Art Bedienungsanleitung für das Jenseits aus der Zeit des alten Ägyptens. Noch bis zum 20. Mai 2012 präsentieren sie die Ergebnisse ihrer Arbeit öffentlich in einer Sonderausstellung.

Weiterlesen: http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/041-2012


+++ Präventionstag: Gezielt vorbeugen für Herz und Kreislauf

Der Betriebsarzt lädt alle Beschäftigten der Universität Bonn zum 1. Präventionstag am morgigen Mittwoch, 21. März, von 10 bis 15 Uhr in der Aula im Universitätshauptgebäude ein. Geboten werden Vorträge, Gesundheitschecks und Beratung rund um Körper, Gesundheit und Wohlbefinden.



+++ Aktueller Podcast: Wissenschaftsrallye

13- bis 16-jährige Entdecker und Wissenshungrige waren kürzlich wieder in Bonn-Poppelsdorf unterwegs, um in verschiedenen Instituten der Universität Bonn mit allen Sinnen in die Forschung einzutauchen. Was sie dort fanden, berichtet uni-bonn.tv in diesem Podcast.

Jetzt anschauen: http://www.uni-bonn.tv/podcasts/20120211_BE_Wissenschaftsrallye2012.mp4/view



IMPRESSUM:

Universität Bonn - Abt. 8.2 - Presse und Kommunikation
Dr. Andreas Archut (Abteilungsleiter)
Anschrift: Poppelsdorfer Allee 49, 53115 Bonn
Telefon: +49 228/73-7647, Telefax: -7451
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Internet: http://www.presse.uni-bonn.de
Twitter: http://twitter.com/unibonn
Facebook: http://facebook.com/unibonn

 
***************************************************************
Diesen Newsletter können Sie abonnieren oder abbestellen unter:
http://www.newsletter.uni-bonn.de
***************************************************************

Artikelaktionen