Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Informationsquellen Newsletter Ausgaben 2012 Newsletter 11/2012

Newsletter 11/2012


Newsletter der Universität Bonn : 29.11.2012 : Nr. 11/2012

*** INHALT:

1. Nachrichten
2. Forschung
3. Studium und Lehre
4. Tipps und Termine


------------------------------------------------------------


*** 1. NACHRICHTEN


+++ "Forum Internationale Wissenschaft Bonn" gegründet

Die Universität Bonn ihr neues "Forum Internationale Wissenschaft Bonn" eingeweiht. Die zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Bonn führt Wissenschaftler der Universität mit externen Kooperationspartnern zusammen. Angesiedelt ist es im "Bonner Universitätsforum", der ehemaligen Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz im Bundesviertel (Heussallee 18-24). Hier sind auch die Dahrendorf-Bibliothek und die neue Dahrendorf-Stiftungsprofessur untergebracht.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/283-2012


+++ Senat wählt die Mitglieder des neuen Hochschulrats

Der Senat der Universität Bonn hat die zehn Mitglieder des Hochschulrates gewählt, die dem Gremium in seiner neuen fünfjährigen Amtszeit von 2013 bis 2018 angehören werden. Der Hochschulrat besteht nach der Grundordnung der Universität aus drei universitätsinternen und sieben externen Mitgliedern. Anfang Februar 2013 werden der scheidende und der neue Hochschulrat zu einer konstituierenden Sitzung zusammenkommen.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/280-2012


+++ Dies academicus: Tarnkappen, Erinnerungskultur und Auslandserfahrung

Zum Dies academicus öffnet die Universität Bonn am Mittwoch, 5. Dezember, wieder ihre Türen. Zu dem breit gefächerten Programm gehören Vorträge, Filmvorführungen, Ausstellungen, Führungen, Präsentationen und Musik. Die Veranstaltungen finden im Hauptgebäude und in den Museen statt. Die Dies-Zeitung mit dem Programm liegt im Hauptgebäude und den Mensen aus.

Das Programm gibt es unter:
http://www.universale.uni-bonn.de


------------------------------------------------------------


*** 2. FORSCHUNG


+++ Neuer Sonderforschungsbereich in der Mathematik

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert ab Januar einen neuen Sonderforschungsbereich "Die Mathematik der emergenten Effekte" (SFB 1060). In den nächsten vier Jahren werden hierfür rund sechs Millionen Euro bereitgestellt. Sprecher ist Prof. Dr. Stefan Müller vom Hausdorff Zentrum für Mathematik der Universität Bonn.  

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/296-2012


+++ ERC-Fördermillionen für angewandten Physiker

Der Physiker Prof. Dr. Martin Weitz von der Universität Bonn bekommt einen ERC Advanced Grant. Wissenschaftler aus ganz Europa haben sich um die begehrte Auszeichnung beworben. Der Europäische Forschungsrat fördert den Physiker nun mit rund 2,1 Millionen Euro. Der Forscher will mit der finanziellen Unterstützung eine neuartige Technologie entwickeln, die neue Wege in der Verwirklichung von Quantenmaterie aus Licht ermöglichen könnte.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/295-2012


+++ Exzellenzcluster bekommt Verstärkung aus dem NRW-Rückkehrerprogramm

Der hochkarätige Immunologe Dr. Wolfgang Kastenmüller verstärkt nun das neue Exzellenzcluster "ImmunoSensation: das Immunsystem als Sinnesorgan" der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn. Der Wissenschaftler arbeitet zurzeit an den National Institutes of Health in Bethesda (USA) und kommt im Januar an den Rhein. Dr. Kastenmüller wird durch das NRW-Rückkehrerprogramm gefördert.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/298-2012


------------------------------------------------------------


*** 3. STUDIUM UND LEHRE


+++ Neues Pharmakologie-Graduiertenkolleg eingerichtet

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft richtet an der Universität Bonn ein neues Graduiertenkolleg "Pharmakologie von 7TM-Rezeptoren und nachgeschalteten Signalwegen" (GRK1873) ein. Durch die Erforschung pharmakologisch relevanter Signalwege sollen Arzneimittelwirkungen und Krankheitsmechanismen aufgeklärt werden. Sprecher ist Prof. Dr. Alexander Pfeifer, Direktor des Instituts für Pharmakologie und Toxikologie.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/286-2012


+++ Team der Universität Bonn holt Bronze

Elf Studierende der Universität Bonn nahmen dieses Jahr erstmalig am Wettbewerb "International Genetically Engineered Machine" (iGEM) teil, bei dem sich angehende Wissenschaftler im Bereich der Synthetischen Biologie messen. Mit ihrem Projekt "All you need is LOV" holten sie nun beim europäischen Entscheid in Amsterdam eine Bronzemedaille.

Weiterlesen:
http://www3.uni-bonn.de/Pressemitteilungen/279-2012


+++ "Studienscout Academicus": Selbsttests für 32 verschiedene Fächer

Der Online-Self-Assessment (OSA)-Test liefert durch gezielte Fragen zu persönlichen Interessen, Neigungen und beruflichen Präferenzen Vorschläge zum passenden Studiengang. Auf dieses Angebot aufbauend hält die Universität Bonn für Studieninteressierte ein vertieftes Informations- und Beratungsangebot bereit, den kostenlosen "Studienscout Academicus". Zum Wintersemester sind hier bereits für 32 Bonner Studienfächer Selbsttests verfügbar. Die Palette reicht inzwischen von Agrarwissenschaften über Medizin bis Volkswirtschaftslehre.

Weiterlesen:
www.studienscout.uni-bonn.de


------------------------------------------------------------


*** 4. TIPPS UND TERMINE

+++ Neuer Uni-Blog ist online

Seit kurzem gibt es ergänzend zu unseren anderen Info-Kanälen auch einen Uni-Bonn-Blog. Er gibt aktuellen Themen Raum, macht Nachrichten digital verfügbar, stellt Menschen rund um die Universität vor und setzt Themen fort, die im Uni-Magazin "forsch" begonnen wurden. Außerdem lädt er zur Interaktion ein. Schauen Sie doch mal rein!

Weiterlesen:
http://www.aktuell.uni-bonn.de


+++ Advent, Advent: Uni-Bonn-Adventkalender im Infopunkt erhältlich

Einen schokoladengefüllten Adventkalender mit dem Uni-Hauptgebäude als Motiv ist jetzt im Infopunkt/FAZ-Café der Universität Bonn, Eingang: Platz an der Schlosskirche, erhältlich.

Zum Infopunkt:
http://www3.uni-bonn.de/einrichtungen/infopunkt


+++ Hinter dem Horizont - Kunstausstellung im Ägyptischen Museum

Seit kurzem zeigt das Ägyptische Museum der Universität Bonn die Kunstausstellung "Hinter dem Horizont". Die Ausstellung mit Farbzeichnungen der Künstlerin Barbara Radomska ist bis 28. Februar 2013 zu sehen.

Weiterlesen:
http://www.aegyptisches-museum.uni-bonn.de


+++ Aktueller Podcast: Wetter besser erkennen

Die Forscher des Transregionalen Sonderforschungsbereiches 32 erforschen Wetter und Klima; seit vier Jahren steht Ihnen dazu in Bonn ein neues Wetterradar zur Verfügung. Im aktuellen Podcast zeigen wir, wie sich die Forschungsarbeit für die Wetter- und Klimaexperten verändert hat.

Jetzt anschauen:
http://tinyurl.com/wettererkennen


IMPRESSUM:

Universität Bonn - Abt. 8.2 - Presse und Kommunikation
Dr. Andreas Archut (Abteilungsleiter)
Anschrift: Poppelsdorfer Allee 49, 53115 Bonn
Telefon: +49 228/73-7647, Telefax: -7451
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Internet: http://www.presse.uni-bonn.de
Twitter: http://twitter.com/unibonn
Facebook: http://facebook.com/unibonn

 
***************************************************************
Diesen Newsletter können Sie abonnieren oder abbestellen unter:
http://www.newsletter.uni-bonn.de
***************************************************************



Artikelaktionen