Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Historischer Kalender 2004 Thematische Übersicht Besondere Ereignisse, Gründung von studentischen Vereinigungen

Besondere Ereignisse, Gründung von studentischen Vereinigungen

Datum
Ereignis
22.01.1904 Gründung des Collegium Leoninum als Priesterseminar vor allem für die Diözese Aachen
24.01.1974 Über 30.000 Studierende demonstrieren in Bonn für eine Verbesserung der staatlichen Ausbildungsförderung
27.01.1984 Die Universität sperrt den Bonner Hofgarten endgültig für öffentliche Veranstaltungen
08.02.1779 Der Bierbrauer Matthias Ruland erwirbt das Hintergebäude des Hauses zum weißen Horn. Zusammen mit dem Nachbarhaus Zum roten Kopf wird daraus eine Gastwirtschaft, die zu den beliebtesten Bonner Studentenkneipen des 19. Jahrhunderts werden sollte.
07.05.1879 Allerhöchster Erlaß zur Neuregelung der Rektorwahl: Künftig werden nicht mehr wie bisher drei, sondern nur noch ein Kandidat dem Königlichen Ministerium zur Bestätigung eingereicht.
13.05.1929 Der Senat beschließt Richtlinien für die Verleihung einer Ehrensenatorwürde
24.06.1904 Das Komitee zur Hebung der Volksbildung hält ab dem Wintersemester 1904/05 volkstümliche Hochschulkurse an, aus denen sich die heutige Volkshochschule entwickelt. Seitens der Universität gehören diesem vierköpfigen Komitee der Archäologe Prof. Dr. Georg Loeschke und der Privatdozent der Staatswissenschaften Adolf Weber an.
28.06.1929 Der Senat hat zur Verschönerung akademischer Feiern die Gründung eines gemischten Chores beschlossen. Die Beteiligung steht sowohl Dozenten als auch Studierenden frei.
29.06.1829 Der Literaturprofessor August Wilhelm Schlegel wird Bonner Stadtrat
08.07.1854 Bonner Studenten der Altphilologie gründen den Philologischen Verein
18.10.1854 Der Photograph Johannes Schafgans eröffnet das erste Bonner Photoatelier. Viele Bonner Professoren lassen sich dort ablichten.
30.10.1904 30 Mitglieder der katholischen Studentenverbindung Arminia gründen die Verbindung Vandalia
26.11.1934Karl Barth Suspendierung des Professors für systematische Theologie an der Evanglisch-Theologischen Fakultät, Karl Barth, wegen seiner führenden Rolle bei der Barmer Synode und bei der Begründung der Bekennenden Kirche
18.10.1944 60. Jahrestag der Bombardierung der Innenstadt mit vollständiger Zerstörung des Schlosses
Artikelaktionen