Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Die Universität Baustelle Universität Hofgarten-Galerie ziert den Bauzaun

Hofgarten-Galerie ziert den Bauzaun

Endlich sieht der Bauzaun im Hofgarten etwas ansehnlicher aus. PVC-Planen mit einem Spruchband und Uni-Motiven überdecken nun weitgehend den mit Graffiti bedeckten Baustellen-Zaun. Diese "Hofgarten-Galerie" wird in den kommenden Wochen weiter wachsen. Unter anderem ist eine studentische Streetart-Ausstellung geplant.

hofgartengalerie1.jpg

Das Serviceteam der Universitätsverwaltung hat innerhalb von zwei Tagen den Bauzaun im Hofgarten mit Planen behängt. Damit soll der "bescheidene" Anblick des mit Graffiti beschmierten Zauns verbessert werden. Zentraler Blickfang der "Hofgartengalerie" ist der Spruch "Science is thinking without barriers" (Wissenschaft ist Denken ohne Hindernisse). Rechts und links davon wurden Plakate aufgehängt, die die neuen Profilbereiche der Universität zeigen, sowie eine Bilderserie zum Thema Sport und Gesundheit an der Universität Bonn.

Das Projekt wurde vom Dezernat für Hochschulkommunikation im Auftrag des Rektorats umgesetzt und hat rund 12.000 Euro gekostet. Die Vorbereitungen für die Hängung waren aufwändig. Die Firma, der der Zaun gehört, verbietet es, den Zaun zu bekleben, bemalen oder besprühen. Auch das Anbringen zusätzlicher Bohrungen (zum Beispiel zur Befestigung von Transparenten) wurde nicht toleriert. Mittlerweile wurde eine Lösung gefunden, die die Verbote umgeht und doch eine zumindest teilweise „Neudekoration“ des Bauzauns ermöglicht. Dazu wurden bestehende Bohrungen verwendet, so dass der Zaun nicht beschädigt wird. Ein Testtransparent, das seit Anfang Juli gehangen hat, hatte selbst die extreme Augusthitze gut überstanden.

Insgesamt sollen jetzt rund 60 Transparente von jeweils vier bis fünf Metern Breite aufgehängt werden.

Fotos: Volker Lannert/Uni Bonn

hofgartengalerie3.jpg

hofgartengalerie2.jpg

Aufhänger

Artikelaktionen