Wissenschaftsfestival
9. Juli 12-18 Uhr Hofgarten

Bühnenprogramm

Das musikalische Bühnenprogramm greift unter anderem die Themen Internationalität und Inklusion auf. Beim Social Dance laden wir zum gemeinsamen Tanz ein.
Zu Swingmusik animieren die Lindy Hop Tanzgruppen der Universität und der Region und freuen sich auf viele bewegungsfreudige Mit-Tänzer*innen.

Die Universität freut sich auf Sie und Ihre Familien!!

Bühnenprogramm
© Volker Lannert/Uni Bonn

Ablauf Bühnenprogramm

Begrüßung durch bonnFM

Das Bonner Physikshowteam zeigt in einer kurzweiligen Show unterhaltsame und lehrreiche Experimente.

Die Band fand sich 2022 für ein Kurzfilm-Projekt zum Thema Inklusion
zusammen und entschloss sich kurzerhand auch abseits der Kamera Musik zu machen. Noch im gleichen Jahr standen die sechs Mitglieder – mit und ohne Handycap – erstmalig gemeinsam auf einer Bühne. Project Inclusion spielt in einer Mischung aus Rock, ruhigeren Tönen und HipHop bekannte und eigene Songs.

Den Jazzchor der Uni Bonn gibt es seit 1995. Etwa 50 Sängerinnen und Sänger aller Fachrichtungen singen hier unter der Leitung von Jan-Hendrik Herrmann mit Hingabe und Leidenschaft zur (Jazz-)Musik.

Fernab der uns bekannten Galaxien gründeten sich SPACE OPERA im Jahr 2019 in einem stickigen Schlafzimmer in Essen-Ost. Die Gruppe um die beiden Songwriter Leon Gellings und Leon Kunze tritt in verschiedenen Formationen auf; vom Duo bis zur vollen sechsköpfigen Band. Zuletzt machten sie mit dem Release ihrer Live-EP „Space Opera: In Session“ auf sich aufmerksam; in ihrem Groove-Pop-Sound vermischen sich Indie- und Dreampop sowie Einflüsse aus Jazz und Funk. Zur Zeit arbeitet die Band an neuen Songs, ihrer Studio-EP „The Color of Milk“ sowie einem neuen Livekonzept, das auch auf dem Wissenschaftsfestival zu hören sein wird.

„The Peasants“ sind die Fakultätsband der Landwirtschaftlichen Fakultät. Vom Studi bis zum Prof sind alle Statusgruppen vertreten. Die Band will nur eins: auf der Bühne Spaß haben und Eure Tanzmuskeln anregen. Dafür leihen wir uns Songs von Elvis bis Miley: Hauptsache, es rockt.

Zweierpasch gehen über Grenzen – sprachlich und geografisch.
Mit ihrem rebellischen World HipHop prägt die Band aus Freiburg und Straßburg die Szene auf ihre ganz eigene Weise. Das haben die lyrischen Grenzgänger bei Tourneen in Europa, Afrika und Asien bewiesen.
Im Zeichen von Frieden und Toleranz touren sie durch die Welt. Deutsch-französischer Rap trifft auf souligen Gesang, Reggaerhythmen auf funkige Bläser, rockige Riffs auf flüsternde Melodien. So begeistert die Band auf Festivals in Westafrika, als Voract von Nico Santos oder auf Friedens- und Umweltdemos. Auch als Ehrengäste von Merkel & Macron oder Udo Lindenberg sind die Grenzgänger unterwegs.

.

Beim Social Dance spielt es keine Rolle wie lange Sie schon tanzen oder ob Sie einen Tanzpartner*in haben. Jeder ist beim Social Dance willkommen. Kommen Sie vorbei, schauen Sie zu oder lernen Sie die ersten Grundschritte des Lindy Hop mit der Unterstützung der Tanzschule Lepehne Herbst. Begleitet wird der Social Dance vom Bernd Lier Swing Ensemble, die mit viel Spielfreude für gute Stimmung sorgt. 


Kontakt

Avatar Hüll

Daniela Hüll

Team Veranstaltungsmanagement Geschäftsführung Rektorat

Dechenstraße 3-11

53115 Bonn

Avatar Demant

Friederike Demant

Team Veranstaltungsmanagement Geschäftsführung Rektorat

Dechenstraße 3-11

53115 Bonn

Avatar Lam

Yee Ming Lam

Team Veranstaltungsmanagement Geschäftsführung Rektorat

Dechenstraße 3-11

53115 Bonn

Unterstützer*innen

Unterstützer_Hofgartenfest.jpg
© Uni Bonn
Wird geladen