besonderes soziales Engagement
zeigen die Preisträger*innen des DAAD - Preises

Der Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes - DAAD

Mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, dem DAAD-Preis, werden besondere akademische Leistungen, vor allem aber auch bemerkenswertes soziales, gesellschaftliches und hochschulinternes Engagement eines ausländischen Studierenden unserer Universität ausgezeichnet.

DAAD-Preis 2020

Preisträgerin des DAAD-Preises 2020 ist Dima Alumnajed, Studierende des Zentrums für Entwicklungsforschung, die für ihre ehrenamtliche Mitarbeit bei der Institution MESYRR für syrische Künstler*innen und der Gründung eines interkulturellen „Dinnerclubs“ sowie digitaler Workshops für ihre Mitstudierenden am ZEF ausgezeichnet wurde. Der DAAD-Preis 2020 konnte während der Veranstaltung von Professor Dr. Stephan Conermann, Prorektor für Internationales, an Frau Alumnajed übergeben werden.

Auf der Bühne steht die Preisträgerin des DAAD-preises 2020. Sie präsentiert ihre Urkunde.
Preisträgerin des DAAD-Preises 2020 © Barbara Frommann/Uni Bonn
Hier wird die Urkunde des DAAD-Preises 2020 von Dima Alumnajed gezeigt.
Urkunde des DAAD-Preises 2020 © Daniela Hüll/Uni Bonn
Wird geladen