"Gestärkt durch die Promotion" - Studie und Seminar zum Stressmanagement

Als Promovierende*r der Universität Bonn bist du herzlich eingeladen an der Interventionsstudie teilzunehmen. Die Studie sieht den Besuch eines zielgruppenspezifischen Stressmanagement-Seminars vor. Unser Ziel ist, aufbauend auf den Studienergebnissen, ein langfristiges Stressmanagement-Seminarangebot für Promovierende an der Universität Bonn zu etablieren.

Tu etwas Gutes für dich und wirke mit, ein empowerndes und gesundheitsförderliches Umfeld für Promovierende an der Universität Bonn aufzubauen.  

Header Meditation_girl-gcd358474a_1920.jpg
© Pixabay

Seminar

Kennst du deine Stressoren? Wie kannst du Stress managen und dich davor schützen? Diese und weitere Themen werden im Stressmanagementseminar behandelt.

Das präventive Stressmanagementprogramm „Gestärkt durch die Promotion“ ist inhaltlich auf die Besonderheiten deiner Lebens- und Arbeitswelt als Promovierende*r abgestimmt und soll für einen gesunden und produktiven Umgang mit potentiellen Stressfaktoren sorgen.

Die Schwerpunkte der insgesamt fünf Seminareinheiten liegen in der Vermittlung eines breiten Repertoires an Stressmanagementstrategien (z.B. mentales Stressmanagement, Optimierung des Zeit- und Lernmanagements) und in der Förderung der Selbstreflexion und des Erfahrungsaustausches. Außerdem erhältst du Einblick in verschiedene Entspannungstechniken, Atem- und Körperübungen. Die Termine sind als vierstündige Trainingseinheiten (inkl. Pausen) konzipiert.

Das Seminar hat zum Ziel, dir eine Orientierungshilfe in der Promotionsphase zu geben sowie die im Training erlernten Verhaltensweisen in deinen Alltag zu integrieren.

Der Interventionszeitraum der Studie ist beendet. Wir befinden uns derzeit in den letzten Datenerhebungen und beginnen anschließend mit der Datenauswertung & - analyse.

Melde dich hier zu den (Kontrollgruppen-) Seminaren an

Header Glühbirne_science-gadad9abe6_1920.jpg
© Pixabay

Studie

In der vorliegenden Interventionsstudie soll erstmalig die langfristige Wirkung des Stressmanagementprogramms „Gestärkt durch die Promotion“ für Promovierende evaluiert werden.

In der vorliegenden Interventionsstudie soll erstmalig die langfristige Wirkung des Stressmanagementprogramms „Gestärkt durch die Promotion“ für Promovierende evaluiert werden.

Die Studie umfasst jeweils eine Interventions- und Kontrollgruppe und beinhaltet für beide Gruppen drei Testungen im Studienverlauf. Die Messungen bestehen aus der Beantwortung mehrerer psychologischer Fragebögen, die von zuhause ausgefüllt werden (Dauer: ca. 45 Min). Zudem wird vor Ort eine Stresslevelanalyse durchgeführt (Dauer: ca. 30 Min). Die Einteilung in Interventions- und Kontrollgruppe erfolgt zufällig. Aufgrund des Studiendesigns ergeben sich somit verschiedene Seminarzeiträume für die Interventions- und Kontrollgruppen. Die Seminarzeiträume sind weiter unten auf der Webseite aufgelistet. Die Kontrollgruppen haben die Möglichkeit nach Ende der Studie das Seminar zu besuchen.

Erhalte nach erfolgreicher Studienteilnahme eine Aufwandsentschädigung von 50,00 €.

Weitere Informationen zur Studie und zum wissenschaftlichen Hintergrund findest du hier.

Zielgruppe

Promovierende der Universität Bonn

Zertifikat

Das Seminar ist Teil von "Doctorate Plus" - ein Zertifikatsprogramm des Bonner Graduiertenzentrums

  • Track: Research
  • Anerkannte Arbeitseinheiten: 20

Seminarort

Alte Sternwarte,
Poppelsdorfer Alle 47,
53115 Bonn,
Raum: Lyra

Sprache

Englisch & Deutsch

Bitte achtet bei der jeweiligen Seminarreihe auf das entsprechende Sprachangebot

Seminarinhalte

  • Stress in der Promotionsphase
  • Sich vor Stress schützen
  • Die Einstellung macht's
  • Stress erfolgreich managen
  • Mein Weg durch die Promotion

Studienorte

Stesslevelanalyse:
Nachtigallenweg 86
53127 Bonn-Venusberg

Fragebögen:
Im Vorhinein online von zuhause

Aufwandsentschädigung

50 € nach erfolgreicher Studienteilnahme

Trainerin

Janice Williamson
(Dipl. Psychologin & Systemischer Coach)

Projektleitung

Charlotte Henschen
Dr. Manuela Preuß

Seminar- und Testzeiträume für die Interventions- und Kontrollgruppen

01.

Zeitraum (01.03. - 22.07.22)

  • Teilnahmebegrenzung:
    12 Personen
  • Anmeldeschluss:
    20.02.2022 (anschließende Mitteilung über Gruppenzugehörigkeit)
  • Termine:
    14.03./28.03./04.04./11.04./25.04.
  • Gruppe 1:
    Vormittags (8 - 12 Uhr)
    Sprache: Englisch
  • Gruppe 2:
    Nachmittags (13 - 17 Uhr)
    Sprache: Deutsch

Teilnehmende der Kontrollgruppe können eins der Seminare nach Studienende besuchen.

  • Gruppe 1 (digitales Format):
    Termine:
    14.10./21.10./04.11./18.11./25.11.
    Vormittags (8 - 12 Uhr)
    Sprache: Deutsch
  • Gruppe 2 (Präsenzveranstaltung):
    Termine:
    17.10./24.10./31.10./07.11.*/14.11.
    Vormittags (8 - 12 Uhr)
    Sprache: Englisch
  • Gruppe 3 (Präsenzveranstaltung):
    Termine:
    17.10./24.10./31.10./07.11.*/14.11.
    Nachmittags (13 - 17 Uhr)
    Sprache: Deutsch

Teilnahmebegrenzung: 12 Personen

Bitte beachte die Hinweis zur Veranstaltung.

*Dieser Termin findet ausnahmsweise online statt.

  • Pre-Test: (2 Wochen vorher)
    01.03. - 11.03.2022
  • Post-Test: (2 Wochen nachher)
    25.04. - 06.05.2022
  • Follow-Up: (3 Monate später)
    11.07. - 22.07.2022

Die konkreten Testtage erfolgen nach individueller Absprache.

02.

Zeitraum (18.04. - 02.09.22)

  • Teilnahmebegrenzung:
    12 Personen
  • Anmeldeschluss:
    03.04.2022 (anschließende Mitteilung über Gruppenzugehörigkeit)
  • Termine:
    29.04./06.05./13.05./20.05.*/27.05.
  • Gruppe 3:
    Vormittags (8 - 12 Uhr)
    Sprache: Englisch

*Dieser Termin findet ausnahmsweise nachmittags von 13-17 Uhr online statt.

Teilnehmende der Kontrollgruppe können eins der Seminare nach Studienende besuchen.

  • Gruppe 1 (digitales Format):
    Termine:
    14.10./21.10./04.11./18.11./25.11.
    Vormittags (8 - 12 Uhr)
    Sprache: Deutsch
  • Gruppe 2 (Präsenzveranstaltung):
    Termine:
    17.10./24.10./31.10./07.11.*/14.11.
    Vormittags (8 - 12 Uhr)
    Sprache: Englisch
  • Gruppe 3 (Präsenzveranstaltung):
    Termine:
    17.10./24.10./31.10./07.11.*/14.11.
    Nachmittags (13 - 17 Uhr)
    Sprache: Deutsch

Teilnahmebegrenzung: 12 Personen

Bitte beachte die Hinweis zur Veranstaltung.

*Dieser Termin findet ausnahmsweise online statt.

  • Pre-Test: (2 Wochen vorher)
    18.04. - 29.04.2022
  • Post-Test: (2 Wochen nachher)
    30.05. - 10.06.2022
  • Follow-Up: (3 Monate später)
    22.08. - 02.09.2022

Die konkreten Testtage erfolgen nach individueller Absprache.

03.

Zeitraum (09.05. - 24.09.22)

    • Teilnahmebegrenzung:
      12 Personen
    • Anmeldeschluss:
      24.04.2022 (anschließende Mitteilung über Gruppenzugehörigkeit)
    • Termine:
      23.05./30.05./13.06./20.06./27.06.
    • Gruppe 4:
      Vormittags (8 - 12 Uhr)
      Sprache: Deutsch
    • Gruppe 5:
      Nachmittags (13 - 17 Uhr)
      Sprache: Englisch

    Teilnehmende der Kontrollgruppe können eins der Seminare nach Studienende besuchen.

    • Gruppe 1 (digitales Format):
      Termine:
      14.10./21.10./04.11./18.11./25.11.
      Vormittags (8 - 12 Uhr)
      Sprache: Deutsch
    • Gruppe 2 (Präsenzveranstaltung):
      Termine:
      17.10./24.10./31.10./07.11.*/14.11.
      Vormittags (8 - 12 Uhr)
      Sprache: Englisch
    • Gruppe 3 (Präsenzveranstaltung):
      Termine:
      17.10./24.10./31.10./07.11.*/14.11.
      Nachmittags (13 - 17 Uhr)
      Sprache: Deutsch

    Teilnahmebegrenzung: 12 Personen

    Bitte beachte die Hinweis zur Veranstaltung.

    *Dieser Termin findet ausnahmsweise online statt.

    • Pre-Test: (2 Wochen vorher)
      09.05. - 13.05.2022
    • Post-Test: (2 Wochen nachher)
      27.06. - 07.07.2022
    • Follow-Up: (3 Monate später)
      12.09. - 24.09.2022

    Die konkreten Testtage erfolgen nach individueller Absprache.

    Aktueller Stand der Studie

    Der Interventionszeitraum der Studie ist beendet. Wir befinden uns derzeit in den letzten Datenerhebungen und beginnen anschließend mit der Datenauswertung & - analyse.

    Häufig gestellte Fragen

    Nein. Healthy Campus Bonn übernimmt die entstehenden Kosten. Darüber hinaus gibt es eine Aufwandsentschädigung von 50 € bei einer vollständige Teilnahme.

    Ja. Wenn eine Veranstaltung ausgebucht ist, setzen wir euch auf die Warteliste. Ihr rückt dann ggf. nach, sollte ein Platz rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn wieder frei werden.

    Wenn ihr während einer Veranstaltung Kinderbetreuung benötigt, wendet euch bitte an das Familienbüro der Uni Bonn.

    Ihre Ansprechperson

    Avatar Henschen

    Charlotte Henschen

    M.Sc.

    Koordination Gesund studieren

    +49 228 73-68773

    TK-Logo_Koop_Gesundheitspartner_klein_li_pos.png
    © Techniker Krankenkasse

    Gemeinsam für das universitäre Gesundheitsmanagement

    Startseite

    Alles im Überblick

    Über uns

    Unsere Meilensteine

    Kontakt

    Team Healthy Campus Bonn

    Wird geladen