Neue Freundschaften schließen

Study-Buddy-Programm

Das Study-Buddy-Programm der Universität Bonn bringt internationale und Bonner Studierende zusammen. Melden Sie sich jetzt an und erleben Sie einen spannenden interkulturellen Austausch!

Was ist das Study-Buddy-Programm?

Bei diesem Programm begleiten Bonner Studierende (Buddies) die neu ankommenden internationalen Studierenden (Mentees) beim Start in ihr Studium und dem Leben in Bonn. Tipps, Ratschläge und Unterstützung durch engagierte Buddies erleichtern den Mentees den Einstieg an der Universität und die Eingewöhnung in Bonn.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wie Sie sich beim Study-Buddy-Programm anmelden können und was Ihnen das Programm sonst noch bietet, erfahren Sie hier.

Study-Buddy_600x400px_75_pexels-fauxels-3228745.jpg
© Pexels.com

Für Bonner Studierende - Wie werde ich Buddy?

Sie studieren schon mindestens ein Semester an der Universität Bonn? Sie wohnen in Bonn oder in der näheren Umgebung, kennen sich gut an der Universität und in der Gegend aus und haben Lust, sich zu engagieren? Sie sind kontaktfreudig und möchten gerne neue internationale Studierende beim Studieneinstieg und während ihres Aufenthalts in Bonn unterstützen?

Dann melden Sie sich jetzt für das Study-Buddy-Programm an!

Das Wichtigste im Überblick

Grundsätzlich können alle Studierenden der Universität Bonn am Study-Buddy-Programm teilnehmen – egal ob Bachelor-, Master- oder Staatsexamens-Studierende. Sie sollten jedoch mindestens ein Semester an der Universität Bonn studiert haben und über gute Deutsch- bzw. Englischkenntnisse verfügen.

  • Interesse am Austausch mit internationalen Studierenden
  • Kontaktfreudigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Gute Deutsch- bzw. Englischkenntnisse
  • Zeit und Bereitschaft, bis zu drei internationale Studierende ein Semester lang zu unterstützen (vor allem vor Semesterbeginn und in den ersten Wochen des neuen Semesters)
  • Neue Kontakte zu internationalen Studierenden und anderen Buddies
  • Bescheinigung über ehrenamtliches Engagement
  • Anrechnung für das Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz2
  • Vertiefte Sprachkenntnisse
  • Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten des Study-Buddy-Programms
  • Langjährige internationale Freundschaften
  • Infos aus erster Hand über das zukünftige Studienland oder die Partneruniversität
  • Vor- oder Nachbereitung des eigenen Auslandsaufenthaltes
  • Kontaktaufnahme mit Mentee(s) bereits vor Ankunft
  • Ansprechperson bei Fragen sein
  • Persönliches Treffen mit Mente(s) nach der Ankunft in Bonn (ggf. bereits Empfang am Flughafen oder Bahnhof)
  • Ggf. Unterstützung bei Zimmersuche in Bonn und rund um den Einzug in das Wohnheim/die WG 
  • Hilfestellung bei Behördengängen (z. B. Einwohnermeldeamt, Auslandsamt, Krankenkasse, Eröffnung eines Bankkontos)
  • Tipps für den Alltag (z.B. öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Handy, Internet, Kultur, etc.) geben
  • Einbindung in das Studierendenleben (z.B. Besuche des Internationalen Clubs3, Partys, gemeinsames Kochen, Ausflüge, Kino, Kneipen etc.)
  • Unterstützung beim Einstieg an der Universität Bonn (z.B. Immatrikulation beim Studierendensekretariat, Kennenlernen der Einrichtungen, Einschreibung in Kurse, Anmeldung zu Prüfungen und Klausuren, Anmeldung zum Hochschulsport etc.)

Die meisten Buddies werden für das Wintersemester zwischen Ende August und Anfang Oktober und für das Sommersemester zwischen Ende Februar und Anfang April gesucht.

Bewerbungsfristen:
Sommersemester 2021: 01. Januar 2021 bis 30. April 2021
Wintersemester 2021/22: 01. Juli 2021 bis 15. November 2021

Bitte füllen Sie hierzu das online Anmeldeformular aus.


Für internationale Studierende - Wie werde ich Mentee?

Sie sind neu an der Universität Bonn und haben Fragen zum Studium und Leben in Bonn? Sie hätten gerne eine Ansprechperson, die Sie bei Ihrem Start in Bonn unterstützt und Ihnen bei Fragen zur Seite steht?

Dann melden Sie sich jetzt für das Study-Buddy-Programm an!

Das Wichtigste im Überblick

Alle neuen internationalen Studierenden der Universität Bonn können am Study-Buddy-Programm teilnehmen.

  • Ggf. Unterstützung bei der Anreise 
  • Hilfestellung bei Behördengängen (Anmeldung bei der Stadt Bonn, Bankkontoeröffnung, Abschluss einer Krankenversicherung)
  • Hilfe bei der Orientierung auf dem Campus und in der Stadt Bonn
  • Anrechnung für das Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz 
  • Ggf. Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse
  • Kontakte zu Bonner Studierenden und anderen neuen internationalen Studierenden
  • Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten des Study-Buddy-Programms
  • Langjährige internationale Freundschaften

Sommersemester 2021: 01. Januar 2021 bis 30. April 2021
Wintersemester 2021/22: 01. Juli 2021 bis 15. November 2021

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme am Study-Buddy-Programm mindestens drei Wochen vor Ihrer Ankunft in Deutschland online an. Bitte füllen Sie hierzu das Anmeldeformular aus.

FAQs

Für eine erfolgreiche Teilnahme am Study-Buddy-Programm stellen wir Ihnen eine Bescheinigung über Ihr ehrenamtliches Engagement aus. Dafür bitten wir Sie, das Feedback-Formular am Ende der Teilnahme auszufüllen. Danach können Sie Ihre Teilnahmebescheinigung automatisch über Mobility Online herunterladen.

Wenn Sie sich für das Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz angemeldet haben, können Sie sich Ihre Teilnahme am Study-Buddy-Programm in der Komponente C1 – Ambassador Skills anrechnen lassen. Dazu tragen Sie im Online-Portal die Aktivität „Study-Buddy-Programm“ ein und laden Ihre Teilnahmebestätigung hoch. Pro Study-Buddy-Partnerschaft erhalten Sie 10 Punkte.


Kontakt

Avatar Petersen

Aline Petersen

Study-Buddy-Programm
Avatar Vasquez Raffo

Fernanda Vasquez Raffo

Study-Buddy-Programm

Lesen Sie auch

Zertifikat für interkulturelle Kompetenz

Extracurriculares Engagement in internationalen und interkulturellen Bereichen.

Campus International

Interkultureller Austausch ist Ziel des "Campus international" an der Universität Bonn.

Internationaler Club

Neue Leute kennenlernen und interkulturelle Erfahrungen sammeln.

Wird geladen