Gestalten Sie Ihre Karriere

Social Media für die Wissenschaft - Wie ich Forschung präsentieren kann

Ein Workshop des Bonner Graduiertenzentrums

In diesem Workshop lernen Teilnehmer*innen, wie sie wissenschaftliche Themen in Social Media kommunizieren, sich und ihre Forschung präsentieren und dazu verschiedene Internet-Plattformen nutzen können.

Online-Workshop

Mittwoch, 26. Januar 2022
9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Mittwoch, 2. Februar 2022
9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Kursleitung

Marc Scheloske

Kurssprache

Deutsch

Ort

Online

Zielgruppe

Promovierende aller Fachrichtungen

Track(s)

Research, Research Management

Zertifikat

8 Arbeitseinheiten (AE) für das Zertifikat Doctorate plus

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© colourbox

Kursinhalte

  • Grundlagen der Wissenschaftskommunikation
  • Planungsschritte für die Wissenschaftskommunikation (v.a. Zieldefinition, Konkretisierung von Interaktionsgruppen)
  • Besonderheiten der Wissenschaftskommunikation über Social Media
  • Nutzung verschiedener Social-Media-Plattformen
  • Verständliche Kommunikation komplexer Themen

Kursbeschreibung

Wissenschaftskommunikation ist heute wichtiger denn je. Und das Internet bietet dafür (fast) unendlich viele Möglichkeiten.

Doch welche Plattformen eignen sich? Wie sehen die ersten Schritte aus, um als Wissenschaftler*in soziale Medien zu nutzen? Wie können Wissenschaftler*innen und ihre Themen im Internet sichtbar werden? Wieviel Zeit muss eingeplant werden? Der Workshop gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen zur Wissenschaftskommunikation in und über Social Media.

Im Workshop lernen die Teilnehmer*innen, wie sie wissenschaftliche Themen kommunizieren, sich und ihre Forschung präsentieren und dazu verschiedene Internet-Plattformen nutzen können.

Es werden Vor- und Nachteile der relevanten Formate sowie konkrete Einsatzmöglichkeiten erörtert. Insbesondere erfahren die Teilnehmer*innen, welche Kanäle für ihre jeweiligen Kommunikationsziele und Zielgruppen geeignet sind. Dazu wird Schritt für Schritt besprochen, was bei der Planung für jede Form der Wissenschaftskommunikation bedacht werden sollte – egal ob online oder offline.

Der Workshop vermittelt einerseits die Grundlagen der Wissenschaftskommunikation, andererseits wird an praktischen Beispielen und in kleinen Übungen gezeigt, wie (digitale) Wissenschaftskommunikation aussehen und konkret umgesetzt werden kann.

Kontakt

Bonner Graduiertenzentrum (BGZ)

Kontakt

+49 228 73-60141

graduiertenzentrum@uni-bonn.de

Adresse

Alte Sternwarte
Poppelsdorfer Allee 47
53115 Bonn

Lesen Sie auch

Zertifikat Doctorate plus

Erwerben Sie das Zertifikat Doctorate plus in einem unserer drei Career-Tracks.

Qualifizierungsprogramm Doctorate plus

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen mit unserem Qualifizierungsprogramm Doctorate plus.

Newsletter - Bonn Doctoral Bulletin

Bleiben Sie über wichtige Themen rund um die Promotion auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Wird geladen