Gestalten Sie Ihre Karriere

Beratungskompetenz im Wissenschaftsmanagement

Ein Workshop des Bonner Graduiertenzentrums

Der Workshop bietet einen Einblick in die unterschiedlichen Rollen der Wissenschaftsmanager*innen in Beratungssituationen. Diese Rollen fordern unter anderem, operativ tätig zu sein z. B. als Ansprechpartner*in und Berater*in für Studierende und Graduierte, als strategische*r Konzeptentwickler*in Expertise zur überfachlichen Qualifikation einzubringen als auch als Vermittler*in in die Wissenschaftseinrichtung und nach außen zu agieren.

Online-Workshop

Dienstag, 18. Januar 2022 
9:00 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag, 25. Januar 2022
9:00 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag, 1. Februar 2022
9:00 Uhr - 12:30 Uhr

Dienstag 15. Februar 2022
9:00 Uhr - 12:30 Uhr

Kursleitung

Jasmin Döhling-Wölm, Dr. Christina Plath

Kurssprache

Deutsch

Ort

Online

Zielgruppe

Promovierende und frühe Postdoktorand*innen ohne Erfahrung im Wissenschaftsmanagement

Track(s)

Research Management

Zertifikat

16 Arbeitseinheiten (AE) für das Zertifikat Doctorate plus

Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© colourbox

Kursinhalte

  • Identifizierung von Beratungsanliegen im Kontext von Leitungshandeln
  • Differenzierung von Beratungssettings
  • Grundlagen von Kommunikationsstrukturen in Beratungsgesprächen
  • Umgang mit mentalen Biases in Beratungsprozessen
  • Reflexion der eigenen Rolle und Funktion und der daraus resultierenden Beratungsprozesse (Individualberatung, Gruppenberatung, Strukturberatung)
  • Analyse der Kräftefelder und des Commitments innerhalb der Organisation
  • Digitalität von Beratung aktiv gestalten und wirksam nutzen

Kursbeschreibung

Beratung ist Intervention. Beratung ist Prozessgestaltung. Beratung ist strategisches Kommunizieren. Beratung kommt in vielfältigen Strukturen und Funktionen am gesamten Arbeitsmarkt zum Tragen und stellt eine Querschnittkompetenz dar. Für eine aktive Karrieregestaltung im Wissenschaftsmanagement ist es wichtig, Schnittstellen, Anwendungsrahmen und strategische Zielrichtungen in forschenden und lehrenden Kontexten zu kennen. Das Training bietet einen Einblick in die unterschiedlichen Rollen der Wissenschaftsmanager*innen in Beratungssituationen. Diese Rollen fordern unter anderem, operativ tätig zu sein z. B. als Ansprechpartner*in und Berater*in für Studierende und Graduierte, als strategische*r Konzeptentwickler*in Expertise zur überfachlichen Qualifikation einzubringen als auch als Vermittler*in in die Wissenschaftseinrichtung und nach außen zu agieren. Ziel der vier Trainingseinheiten ist es, praxisnah die im Alltag auftretenden Beratungssettings zu differenzieren und zu trainieren und einen Einblick in das vielfältige Karrierefeld Wissenschaftsmanagement zu geben

Kontakt

Bonner Graduiertenzentrum (BGZ)

Kontakt

+49 228 73-60141

graduiertenzentrum@uni-bonn.de

Adresse

Alte Sternwarte
Poppelsdorfer Allee 47
53115 Bonn

Lesen Sie auch

Zertifikat Doctorate plus

Erwerben Sie das Zertifikat Doctorate plus in einem unserer drei Career-Tracks.

Qualifizierungsprogramm Doctorate plus

Erweitern Sie Ihre Kompetenzen mit unserem Qualifizierungsprogramm Doctorate plus.

Newsletter - Bonn Doctoral Bulletin

Bleiben Sie über wichtige Themen rund um die Promotion auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Wird geladen