Gemeinsame Berufungen (DHV)

Kooperationsangebot des Deutschen Hochschulverbands (DHV).

Sogenannte gemeinsame Berufungen, bei denen Wissenschaftler*innen auf eine Professur an einer Hochschule verbunden mit der Übernahme einer (Leitungs-)Funktion an einem außeruniversitären Forschungsinstitut berufen werden, sind mit einer Vielzahl von Fragestellungen verknüpft. Es haben sich in der Praxis verschiedene Modelle gemeinsamer Berufungen entwickelt, wie z.B. das so genannte „Jülicher Modell“ oder das „Berliner Modell“. Je nach Ausgestaltung stellen sich dabei unterschiedliche Rechtsfragen, die für die Rufinhaber relevant sind und auch die Verhandlungsführung sowie die Vertragsgestaltung prägen. Dies beginnt bei der Frage nach dem Verhandlungspartner bei Berufungsverhandlungen über die Details der Vertragsbeziehungen zwischen den Beteiligten bis hin zum den Status der gemeinsam berufenen Wissenschaftler, ihrer Rechte und Pflichten, Versorgung und Beihilfe.


Das Online-Seminar richtet sich an Wissenschaftler*innen, die einen Ruf einer Universität gemeinsam mit einem außeruniversitären Forschungsinstitut innehaben oder erwarten sowie an Mitarbeiter*innen der Verwaltung von außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Hochschulen.

Online-Workshop

Donnerstag, 18. November 2021
09:30 Uhr - 14:00 Uhr

Online-Seminar des DHV. Anmeldung erfolgt über die PE & Karriere.

Trainer*in

RA Dr. Vanessa Adam
RA Dr. Sven Hendricks

Sprache

Deutsch

Ort

Online via Zoom

Zielgruppe

Postdocs | Established Researchers | Professor*innen

Track(s)

Research Track

Zertifikat

Teilnahmebescheinigung

Frau vor Laptop
© Avel Chuklanov on Unsplash

Inhalt

  • Verschiedene Modelle gemeinsamer Berufungen
  • Relevante Rechtsfragen
  • Verhandlungsführung und Vertragsgestaltung

Häufig gestellte Fragen

Nein. Die Personalentwicklung übernimmt die entstehenden Kosten. 

Nein. Die Personalentwicklung hält ein bestimmtes Kontingent für Nachwuchsgruppenleitungen, (Junior-/Tenure-Track-)Professor*innen für den Besuch von Veranstaltungen des DHV bereit. Sie können an allen Veranstaltungen des DHV teilnehmen, die wir auf unseren Seiten aufgelistet haben. Andere Veranstaltungen des DHV sind darin nicht enthalten. Diese können Sie selbstverständlich gerne auf eigene Kosten individuell beim DHV buchen.

Nein. Bitte füllen Sie unser Anmeldeformular aus. Die Personalentwicklung wird Sie dann - sofern Sie teilnahmeberechtigt sind - für die entsprechende Veranstaltung beim DHV anmelden.

Ja. Wenn eine unserer eigenen Veranstaltungen ausgebucht ist, setzen wir Sie auf die Warteliste. Sie rücken dann ggf. nach, sollte ein Platz rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn wieder frei werden.

Die Räumlichkeiten in der "Alten Sternwarte" sind nur bedingt barrierefrei zugänglich. Sollten Sie Unterstützung beim Zugang benötigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die angegebene Kontaktperson, damit wir Sie am Veranstaltungstag entsprechend unterstützen können.

Wenn Sie während einer Veranstaltung Kinderbetreuung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Familienbüro der Uni Bonn.

Um an den Weiterbildungsangeboten der Personalentwicklung der Uni Bonn teilnehmen zu können, haben Sie einen Arbeitsvertrag mit der Uni Bonn, sind eingeschriebene*r Promotionsstudent*in , sind forschend für die Uni Bonn tätig oder assoziiertes Mitglied eines Forschungsverbunds. 

Für alle unsere Veranstaltungsangebote erhalten Sie i.d.R. eine Bescheinigung, in der Ihnen die Teilnahme an der Veranstaltung und deren Inhalt bestätigt wird.

Zusätzlich erarbeiten wir gerade ein Zertifikatsangebot entlang der drei "Career Tracks" das sich in der Regel an Postdocs richtet:  "Research", "Research Management" und "Business & Organizations". Nähere Informationen finden Sie in Kürze auf der zugehörigen Seite des Zertifikatsangebots: Postdoc plus.

Falls die aktuell angezeigte Veranstaltung für einen der drei "Tracks" anrechenbar ist, ist dies entsprechend kenntlich gemacht. 

Im Rahmen des yourTRACK-Angebots gibt es derzeit kein Zertifikat.

Kontakt

Avatar Schmitz

Rebecca Schmitz

Anmeldung & Organisation

0.023

Poppelsdorfer Allee 47

53115 Bonn

+49 228 73-4199

Lesen Sie auch

Personalentwicklung & Karriere

Wir beraten Sie und unterstützen mit vielfältigen Angeboten zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung.

Tenure-Track an der Uni Bonn

Die Tenure-Track-Professur als Karriereweg ist seit 2009 an der Universität Bonn etabliert.

Newsletter Academic Career Development

Bleiben Sie über wichtige Themen rund um Ihre akademische Karriere auf dem Laufenden.

Wird geladen